0 Items
Select Page

 

Publikationen


Deutsches Architektur Jahrbuch 2010/11

EAN / ISBN: 9783791350639
Medium: Taschenbuch
Seitenzahl: 212
Erscheinungsdatum: 2010-10-12
Sprache: Deutsch/Englisch
Herausgeber: Prestel Verlag

Bauwerke made in Germany. Wer wissen möchte, wo und woran sich die besten Architekten des Landes zurzeit verwirklichen, greift zu diesem profunden Überblick über alle aktuellen Projekte. Das längst zum Standardwerk etablierte Jahrbuch wird seit 30 Jahren vom Deutschen Architekturmuseum herausgegeben und ist ein Muss für jeden, der über den neuesten Stand der Entwicklung informiert sein möchte. Das DAM würdigt alle im Buch vorgestellten Projekte mit einer Ausstellung; darunter natürlich auch den diesjährigen Sieger des begehrten DAM-Preises für Architektur.

Bestellung

    • 0,00 €
    • Beim Versand innerhalb von Deutschland erhalten Sie das bestellte Buch \ die bestellten Bücher inkl. Rechnung. Beim Auslandsversand erhalten Sie eine Vorausrechnung. Der Versand erfolgt in diesem Fall nach Eingang des Rechnungsbetrags. Alle Preise zuzüglich Versandkosten (Porto + Verpackung): Innerhalb der EU 4,50 €, außerhalb der EU/weltweit 15,00 €.

    • Hidden
    • Hidden
    • Hidden
    • Die VAT-Nummer ist einzutragen bei Auslandsbestellungen von Firmen.
    • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

    Further Publications


    The New Premises of the European Central Bank – Der Neubau der Europäischen Zentralbank

    The New Premises of the European Central Bank – Der Neubau der Europäischen Zentralbank

    Herausgegeben von Peter Cachola Schmal, Yorck Förster, Christina Gräwe und Joachim MIldner

    read more

    Takaharu + Yui Tezuka: Nostalgic Future/Erinnerte Zukunft

    Takaharu + Yui Tezuka: Nostalgic Future/Erinnerte Zukunft

    The Tokyo firm Tezuka Architects, headed by Takaharu and Yui Tezuka, is enjoying an increasingly international reputation for its refined blend of traditional and contemporary Japanese aesthetics, developing solutions which seem refreshingly unconventional while remaining anchored in the scale and needs of everyday life. (The names of their recent projects – ‘Roof House’, ‘Wall-less House’ and ‘Sky House’ – convey the flavor and feel of this amalgam.) Tezuka buildings often sport such features as large sliding-door fronts and verandas, and make particular use of wood and lightweight steel in order to effect a smooth back-and-forth flow between building and environment. In this respect their buildings call to mind centuries-old Japanese architectural tradition, which is absorbed into present day developments in design and construction technologies. Large public buildings such as the Fuji kindergarten and the Natural History Museum in Matsunoyama demonstrate the popularity of this synthesis.

    read more

    Suomi Seven

    Suomi Seven

    Herausgeber: Peter Cachola Schmal, Juulia Kauste Museum of Finnish Architecture (MFA) \ Deutsches Architekturmuseum (DAM) Mit einem Essay von Christophe Pourtois sowie Projekttexten von Juulia Kauste und Ulf Meyer 108 Seiten, deutsch\englisch, Softcover, Format: 274mm...

    read more

    exclamation-mark
    x