0-Artikel
Seite wählen

            27. März27. November

        • DAM Preis Statuetten \ Foto: Fritz Philipp

          Foto: Fritz Philipp

          • 27. März27. November
        • There are no upcoming Veranstaltungen at this time.
        • Architekturpreise aktuell:


        • Nächste Veranstaltung:

          NEUER MENSCH, NEUE WOHNUNG

„Haus im Haus“ im 3. Obergeschoss  Foto: Norbert Miguletz, Frankfurt am Main

Das DAM

Das Deutsche Architekturmuseum

DEUTSCHES ARCHITEKTURMUSEUM im DAM Ostend
Henschelstraße 18 (Eingang am Parkplatz neben Corona-Testcenter)
60314 Frankfurt am Main

Postanschrift: 
Deutsches Architekturmuseum (DAM)
Hedderichstraße 108-110
60596 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten (an 9. April 2022)
Di, Do, Fr 12-18 Uhr
Mi 12-19 Uhr
Sa, So 11-18 Uhr
Mo geschlossen

Sonderöffnungszeiten
3. Oktober, 26. + 31. Dezember jeweils von 11-18 Uhr geöffnet
24. + 25. Dezember + 1. Januar geschlossen

Eintrittspreise
Eintritt DAM: EUR 5,–
Eintritt DAM ermäßigt: EUR 3,–

Kontakt
T +49 (0)69 – 212 388 44
info.dam@stadt-frankfurt.de
www.dam-online.de

Portrait


Außenansicht DAM 2019 bei Nacht  Foto: Moritz Bernoully

Das Haus

Das DAM veranschaulicht in einzigartiger Weise das, was Heinrich Klotz als das leitende Grundprinzip der postmodernen Architektur proklamiert hat: die Gestalt eines Bauwerks bewusst mit einem Inhalt zu verbinden, der zum Erzählstoff wird.

Eindrücke der Ausstellung MAKING HEIMAT  Foto: Kirsten Bucher

Aufgaben und Ziele

Das DAM ist nicht nur ein Museum unter den vielen in der Stadt Frankfurt, es ist darüber hinaus das „Deutsche Architekturmuseum“ mit einem nationalen Anspruch.

„Haus im Haus“ über alle Geschosse  Foto: Norbert Miguletz, Frankfurt am Main

Vision

Die Idee, in Deutschland ein Architekturmuseum zu gründen, ist mittlerweile schon mehr als hundert Jahre alt – das Thema Baukultur heutzutage jedoch relevanter denn je.

Team


Team im Gespräch  Foto: Fritz Philipp

Ansprechpartner

Das DAM Team steht jederzeit gern für Fragen & Anregungen zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an!

Jobs

Im Deutschen Architekturmuseum (DAM) finden jährlich rund 15 wechselnde Ausstellungen zu Architektur und Städtebau sowie über 400 Veranstaltungen statt. Die Architekturvermittlung ist ein wesentlicher Bestandteil des Museumsprogramms mit ganz unterschiedlichen Formaten für ebenso unterschiedliche lnteressensgruppen. Veranstaltungen und Projekte finden sowohl im eigenen Haus als auch in Kooperation mit anderen Museen sowie „vor Ort“ in Zusammenarbeit mit Schulen statt.

Wir suchen ab dem 01.09.2020 eine_n
Wissenschaftliche/n Volontäri/in (w/m/d) im Bereich
Ausstellungen sowie eine_n
Volontär/in (w/m/d) im Bereich Vermittlung
50 % nach Entgeltgruppe 13 TVöD

Freu(n)de

Freunde fördern. Mit Freude.

Wir unterstützen, was uns am Herzen liegt: herausragende Architektur. Die Gesellschaft der Freunde des Deutschen Architekturmuseums e.V. wurde 1985 gegründet und fördert das DAM bei der Verwirklichung seiner öffentlichen Aufgaben sowohl ideell als auch materiell. Können wir auch auf Sie bauen?

Mehr
Preview Rhein-Main – Die Region leben  Foto: Moritz Bernoully

Sponsoren


Gang zu den Ausstellungen  Foto: Norbert Miguletz, Frankfurt am Main

Sponsoren

Wir danken unseren zahlreichen Förderern und Sponsoren. Wir würden uns freuen, auch Sie in diesen Reihen begrüßen zu dürfen!

exclamation-mark
x