0 Items
Select Page

Architectures of Order: Practices and Discourses between Design and Knowledge “Reading Place”

1. December – 18:00
Private:
Schaumainkai 43
Frankfurt / M., Hessen D-60596 Deutschland
+ Google Map

WIRD VERSCHOBEN: STADTplus: Die Stadt + die Bausünden

1. December – 19:00
Danzig am Platz
Ostparkstraße 11
Frankfurt am Main, 60314
+ Google Map

Preisverleihung: Frankfurt_2099

Frankfurt_2099
4. December – 18:00
Private:
Schaumainkai 43
Frankfurt / M., Hessen D-60596 Deutschland
+ Google Map

Internationale Landschaftsarchitektur STADTGRÜN 3D: FOUR Frankfurt — Urbanes Quartier der Zukunft

9. December – 19:0021:00
Private:
Schaumainkai 43
Frankfurt / M., Hessen D-60596 Deutschland
Loading Veranstaltungen

event

WIRD VERSCHOBEN: STADTplus: Die Stadt + die Bausünden

1. December – 19:00

WIRD VERSCHOBEN

Die Stadt + DIE BAUSÜNDEN
Wie wir lernen, ungeliebte Gebäude wertzuschätzen

Turit Fröbe, Architekturhistorikerin und Urbanistin

Die Architekturhistorikerin Turit Fröbe geht auf einzigartige Entdeckungsreise: Sie zeigt Kirchen im Parkhaus- oder Bunkerstil, Erker-Eier am Plattenbau, Schizohäuser mit zwei Gesichtern – und beweist, dass gute Bausünden bei genauerer Betrachtung durchaus eine gewisse Schönheit und einen ureigenen Charme entfalten können. Bausünden haben es in den Innenstädten immer schwerer. Reihenweise fallen sie der Abrissbirne zum Opfer oder werden hinter Spiegelglas versteckt. Doch gut gemachte, originelle Bausünden sind besser als ihr Ruf. Während die Stadtzentren immer gesichtsloser werden, ist die Bausündenkultur in Einfamilienhausgebieten noch lebendig: Alles, was möglich ist, ist erlaubt und findet Nachahmer, bietet kreative Anregungen.

Turit Fröbe ist Architekturhistorikerin, Urbanistin und Baukulturvermittlerin. Seit 2001 beschäftigt sie sich leidenschaftlich mit dem Thema Bausünden. Sie besitzt nicht nur ein umfangreiches Archiv, sondern auch eine Expertise im Aufspüren von Architekturen, die aus der Reihe tanzen. Mit ihrem Buch ›Die Kunst der Bausünde‹ ist es ihr auf humorvolle Weise gelungen, eine Lanze für die Bausünde zu brechen, viele Menschen zum Umdenken zu bewegen und die vermeintlich hässliche Architektur zu rehabilitieren.

STADTplus – Themen, die die Stadt bewegen

Immer mittwochs, Beginn 19 Uhr,
½ Stunde Vortrag,
Diskussion und Getränke an der Bar.

Das DAM zu Gast im Danzig am Platz,
Eintritt frei – wir freuen uns über eine Spende!

Wir bitten um Verständnis, dass Corona-bedingt die Anzahl der Plätze im Danzig am Platz begrenzt ist. Bitte kommen Sie rechtzeitig! Bitte beachten Sie am Veranstaltungsort die 2G-Regelung (Geimpft oder Genesen), die Pflicht zum Tragen eines MNS sowie die Erfassung Ihrer Kontaktdaten. 

Details

Date:
1. December
Time:
19:00
Veranstaltungen Category:
Veranstaltungen Tags:

Ort

Danzig am Platz
Ostparkstraße 11
Frankfurt am Main, 60314
+ Google Map
Website:
https://www.danzig-am-platz.de/


After HTML Code here!

Architectures of Order: Practices and Discourses between Design and Knowledge “Reading Place”

1. December – 18:00
Private:
Schaumainkai 43
Frankfurt / M., Hessen D-60596 Deutschland
+ Google Map

WIRD VERSCHOBEN: STADTplus: Die Stadt + die Bausünden

1. December – 19:00
Danzig am Platz
Ostparkstraße 11
Frankfurt am Main, 60314
+ Google Map

Preisverleihung: Frankfurt_2099

Frankfurt_2099
4. December – 18:00
Private:
Schaumainkai 43
Frankfurt / M., Hessen D-60596 Deutschland
+ Google Map

Internationale Landschaftsarchitektur STADTGRÜN 3D: FOUR Frankfurt — Urbanes Quartier der Zukunft

9. December – 19:0021:00
Private:
Schaumainkai 43
Frankfurt / M., Hessen D-60596 Deutschland

exclamation-mark
x