0 Items
Select Page

DAM on Tour at Leuven: Fahr Rad! Die Rückeroberung der Stadt

Mayer/Reed; ZGF Architects: Max Orange Line, Stadtbahn von Portland nach Milwaukie, 2015 I © C.  Bruce Forster
9. September7. November
Stad en Architectuur vzw
Rijschoolstraat 4/201
Leuven, B-3000
+ Google Map

DIALOG IM MUSEUM #13: Smart Cities. Wo stehen wir heute?

26. October – 19:0021:00
AusstellungsHalle 1a
Schulstr. 1a
Frankfurt am Main, 60594
+ Google Map

CCSA TALK: Demography and Preservation Planning in British Mandate Palestine

28. October – 14:00
Private:
Schaumainkai 43
Frankfurt / M., Hessen D-60596 Deutschland
+ Google Map

STADTplus: Die Stadt + das Neckermann-Imperium

3. November – 19:0021:00
Danzig am Platz
Ostparkstraße 11
Frankfurt am Main, 60314
+ Google Map
Loading Veranstaltungen

 

GREENING THE CITY

Jan 23 – July 11, 2021

Can GREEN in architecture improve the climate in cities, reduce heat generation, lower the release of fine dust particles, and increase people‘s well-being? It’s time to develop architecture with regard to green spaces, to upgrade urban spaces, and to consider GREEN not just in terms of ecological aspects.
The exhibition addresses the advantages and challenges of urban GREEN — especially the greening of houses and roofs in existing and new buildings. In addition to the science involved, the exhibition also focuses on the technical opportunities and practical issues. Successful green buildings from Düsseldorf to Milan and Singapore will be on show alongside tried-and-tested systems and completely new developments. Even before the exhibition begins, the DAM is calling for you to submit your own greening projects. The entries will be evaluated by a jury and the winners will be presented in the exhibition at DAM. For further information on the call for projects click einfach-gruen.jetzt

The exhibition is a cooperation with the research section of the international planning and consultancy firm Arup “Green Building Envelopes” and with the City of Frankfurt Dept. of the Environment.

You can find the accompanying programme to the exhibition EINFACH GRÜN here: Accompanying Programme Einfach Grün. 

Impressions of the exhibition


Videos about the exhibition


Matching from the museum shop


Einfach Grün – Greening the City
Handbuch für Gebäudegrün

Do plants improve the climate in cities? How can greenery in architecture help reduce urban heat build-up and pollution by fine particulate matter, lower noise levels in the city, and enhance people’s wellbeing? This manual on building greenery is aimed at citizens, architects and developers alike. It provides answers to the frequently asked questions – from greening existing buildings to greenery with new builds, from savings thanks to building greenery to grants and subsidies, from practical tips on choosing the right plants to the ecological impact on the urban climate. The time is ripe for building greenery – and many examples in Germany and around the world show that they are already a fast-growing reality.

Edited by Hilde Strobl, Peter Cachola Schmal and Rudi  Scheuermann
Deutsches Architekturmuseum (DAM)
Frankfurt/Main 2021

304 pages, German/English
ISBN 978-3-939114-10-9
2nd extended edition, 2021
Available at the museum shop for EUR 19,-

Einfach Grün DAM-Nistkasten

Nistkasten für Vögel wie Sperlinge, Meisen, Kleiber und Trauerschnäpper (Einflugloch mit 30 mm Durchmesser). In vielen Gegenden finden die Vögel zwar ausreichend Nahrung, aber wenig Nistmöglichkeiten, da sie ihre Nester in morschen Baumstämmen bauen. Der DAM-Nistkasten ist ein maßstabsgetreuer Nachbau von O.M. Ungers „Haus im Haus“ des DAM.

Anleitung zur Anbringung und Reinigung unter

www.einfach-gruen.jetzt

Preis 39 €

Pocket Habitat

Der tragbare und modulare Pflanzsack wurde von Arup zur individuellen Begrünung von Dächern, Balkonen und Freiflächen entwickelt. Der Pflanzsack aus recycelter Polyproylenfaser ist wurzelfest und leicht (befüllt circa 20 kg), daher lässt er sich bei Bedarf leicht bewegen. Nebeneinander positioniert bilden die Pocket Habitats auf Flachdächern einen dichten Lebensraum für Dachpflanzen (Maße: 60 x 85 cm; Erd- bzw. Substratschicht 10 cm). Durch die Befüllung mit unterschiedlichen Substraten eignet sich der Pflanzsack für verschiedenste Bepflanzung. (Erd- bzw. Substratschicht 10cm). 

Einfach Grün – Stadtbegrünen mit regionalen Wildblumen

Samenmischung

Blütenreiche Feldraine und Säume gehörten bis vor wenigen Jahrzehnten zu den prägenden Elementen unserer Kulturlandschaft. Das Verschwinden dieser ökologisch wichtigen Kleinstrukturen ist eine der Ursachen für den Rückgang der Insektenvielfalt. Die regional differenzierten Mischungen „Feldraine und Säume“ haben einen besonders hohen Kräuteranteil (90 %) und enthalten viele blühfreudige Arten aus den für Wildbienen und Hummeln besonders wichtigen Pflanzenfamilien Asteraceae (Korbblütler), Lamiaceae (Lippenblütler), Fabaceae (Schmetterlingsblütler), Apiaceae (Doldenblütler) und Campanulaceae (Glockenblumengewächse). Zur Strukturbildung enthalten die Mischungen einen geringen Anteil an Gräsern (3-4 konkurrenzschwache Arten, 10 % Mischungsanteil). Das “Regiosaatgut UG 9 Oberrheingraben – Feldraine und Säume” wird aus der Herkunftsregion gewonnen.

EUR 1,50 pro Tütchen

Einfach Grün – Stadtbegrünen mit Blumen für Schmetterlinge

Samenmischung

Die bunte Blumenmischung enthält eine große Bandbreite einjähriger insektenliebender und nektartragender Sorten und ist daher als Bienen- und Schmetterlingswiese geeignet. Die Mischung wächst überall und kann auch dem Unkrautdruck genug entgegensetzen. Das prächtige Blühbild mit hoher Leuchtkraft und Fernwirkung lockt Nützlinge an – und ist ein Hingucker! Enthalten sind u.a. einfach blühende verzweigende Sonnenblumen, Sonnenhut, roter Lein, Strohblumen, Schmuckkörbchen, Malven etc.

EUR 1,50 pro Tütchen

Accompanying program


There are no upcoming Veranstaltungen at this time.

Further exhibitions


There are no upcoming Veranstaltungen at this time.

Details

Start:
23. January
End:
11. July
Veranstaltungen Category:

Ort

DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
+ Google Map
Phone:
069 212 38844
Website:
dam-online.de


After HTML Code here!

DAM on Tour at Leuven: Fahr Rad! Die Rückeroberung der Stadt

Mayer/Reed; ZGF Architects: Max Orange Line, Stadtbahn von Portland nach Milwaukie, 2015 I © C.  Bruce Forster
9. September7. November
Stad en Architectuur vzw
Rijschoolstraat 4/201
Leuven, B-3000
+ Google Map

DIALOG IM MUSEUM #13: Smart Cities. Wo stehen wir heute?

26. October – 19:0021:00
AusstellungsHalle 1a
Schulstr. 1a
Frankfurt am Main, 60594
+ Google Map

CCSA TALK: Demography and Preservation Planning in British Mandate Palestine

28. October – 14:00
Private:
Schaumainkai 43
Frankfurt / M., Hessen D-60596 Deutschland
+ Google Map

STADTplus: Die Stadt + das Neckermann-Imperium

3. November – 19:0021:00
Danzig am Platz
Ostparkstraße 11
Frankfurt am Main, 60314
+ Google Map

exclamation-mark
x