Seite auswählen

PAULSKIRCHE – EIN DENKMAL UNTER DRUCK

7. September 201916. Februar 2020
DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
+ Google Karte

IN NORWEGISCHEN LANDSCHAFTEN

14. September 201919. Januar 2020
DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
+ Google Karte

HÄUSER DES JAHRES 2019

26. September24. November
DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
+ Google Karte

THE PLAYGROUND PROJECT

9. November 201921. Juni 2020
DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
+ Google Karte

Schätze aus dem Archiv .11

9. November 201912. Januar 2020
DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
+ Google Karte
Lade Veranstaltungen
          • 10. Dezember – 19:0021:00

            7. September 201916. Februar 2020

        • © Design: Gardeners

          • 7. September 201916. Februar 2020
        • Es gibt derzeit keine Veranstaltungen.
        • Architekturpreise aktuell:


        • DAM Preis Statuetten \ Foto: Fritz Philipp
        • Nächste Veranstaltung:

          NEUER MENSCH, NEUE WOHNUNG

        • Ansprechpartnerin

          Christina Budde, Kuratorin
          Architekturvermittlung
          T +49 (0)69 212-31076
          dam.vermittlung@stadt-frankfurt.de

        • Nächste Veranstaltung

          Bauwerkstatt \ Foto: Barbara Staubach, Frankfurt am Main
          Satourday
          30. November – 11:0015:00
        • Nächste Veranstaltung

SCHÄTZE AUS DEM ARCHIV .11

Conrad Roland – Spiral-Hochhaus und Seilstrukturen

9. November 2019 – 12. Januar 2020, Haus-im-Haus, 2. OG

In der Reihe „Schätze aus dem Archiv“ werden parallel zur Ausstellung THE PLAYGROUND PROJECT Arbeiten des Architekten Conrad Roland im Haus-im-Haus, 2. OG gezeigt. Conrad Roland, geboren 1934 in München, ist ein Pionier des Leichtbaus. In den 1960er Jahren fertigte er unzählige Skizzen und Modellstudien für Hängehäuser und Raumnetze an, bei denen leichte Seil-konstruktionen aus Stahl die Hauptlasten aufnehmen sollten. Dank der „Gesellschaft der Freunde des DAM“ konnte das Modell eines 120-geschossigen Spiral-Hochhauses angekauft werden. 24 Jahre lag das Modell, gebettet auf Schaumstoffschnipsel, in einer Kiste, die bei einer Berliner Spedition eingelagert war. Denn im Jahr 1987 hatte der Architekt Conrad Roland Deutschland verlassen und lebt seither auf Hawaii. Zuvor verkaufte er seine Firma, die seit dem Jahr 1972 dreidimensionale Kletternetze für Spielplätze und als Großstrukturen für Gartenschauen und Freizeitparks herstellt. 

Der Gesellschaft der Freunde des DAM gilt unser herzlicher Dank für den Ankauf des Spiral-Hochhauses.

Die Ausstellung


Weitere Ausstellungen


PAULSKIRCHE – EIN DENKMAL UNTER DRUCK

7. September 201916. Februar 2020
In der Hoffnung auf Frankfurt als neue bundesdeutsche Hauptstadt wurde 1947\48 die kriegszerstörte ...

IN NORWEGISCHEN LANDSCHAFTEN

14. September 201919. Januar 2020
Norwegens architektonische Tradition setzt auf die Betonung haptischer und räumlicher Erlebnisse un...

HÄUSER DES JAHRES 2019

26. September24. November
Am 25. September wurden die Preisträger des diesjährigen Wettbewerbs Häuser des Jahres geehrt, de...

THE PLAYGROUND PROJECT

9. November 201921. Juni 2020
Zwischen 1950 und 1980 war der Spielplatz ein kreatives Labor. In den Städten der Industrienationen...

Details

Beginn:
9. November
Ende:
12. Januar 2020
Veranstaltungenskategorie:

Ort

DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
069 212 38844
Website:
dam-online.de