0-Artikel
Seite wählen
Lade Veranstaltungen

        • DAM Preis Statuetten \ Foto: Fritz Philipp

          Foto: Fritz Philipp

        • Es sind keine anstehenden Veranstaltungen vorhanden.
        • Es sind keine anstehenden Veranstaltungen vorhanden.
        • Architekturpreise aktuell:


        • Nächste Veranstaltung:

          NEUER MENSCH, NEUE WOHNUNG

        • Kontakt

          Rebekka Kremershof
          Leitung Bildung und Vermittlung
          rebekka.kremershof@stadt-frankfurt.de T +49 (0)69 212-31076

        • Nächste Veranstaltung

          Ferienprogramm | KinderPappStadt
          27. März29. März
        • Nächste Veranstaltung

Best High-Rises

Internationaler Hochhaus Preis 2022/23

10. November 2022 – 22. Januar 2023

ZU GAST IM MUSEUM ANGEWANDTE KUNST,
FRANKFURT AM MAIN

Der Internationale Hochhaus Preis 2022/23 präsentiert eine Auswahl aktueller Hochhausprojekte auf der ganzen Welt, die sich durch zukunftsweisende Gestaltung, Funktionalität, innovative Bautechnik, städtebauliche Einbindung, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit auszeichnen. In diesem Jahr wurden 34 Projekte aus 13 Ländern für die Auszeichnung mit dem Internationalen Hochhaus Preis nominiert.

Die Ausstellung stellt alle nominierten Bauten vor. Der im Rahmen der feierlichen Preisverleihung in der Frankfurter Paulskirche Anfang November 2022 verkündete Preisträger wird in der Ausstellung gemeinsam mit den Finalisten und den Nominierten anhand von Modellen, großformatigen Fotos, Zeichnungen, Texten und Filmen in der Ausstellung dokumentiert.

Der Internationale Hochhaus Preis wird alle zwei Jahre vom Deutschen Architekturmuseum (DAM) und der DekaBank organisiert und als offizieller Preis der Stadt Frankfurt verliehen. In diesem Jahr feiert der Preis Jubiläum und wird bereits zum zehnten Mal vergeben.

Die Finalisten des IHP 2022/23 im Überblick

Vancouver House, Vancouver, Kanada
Architektur: BIG – Bjarke Ingels Group, Kopenhagen, Dänemark / New York NY, USA

TrIIIple Towers, Wien, Österreich
Architektur: Henke Schreieck Architekten, Wien, Österreich

The Bryant, New York NY, USA
Architektur: David Chipperfield Architects, London, Großbritannien

Singapore State Courts, Singapur
Architektur: Serie Architects, London, Großbritannien + Multiply Architects mit CPG Consultants, Singapur

Quay Quarter Tower, Sydney, Australien
Architektur: 3XN, Kopenhagen, Dänemark

Der Internationale Hochhaus Preis wird alle zwei Jahre vom Deutschen Architekturmuseum (DAM) und der DekaBank organisiert und als offizieller Preis der Stadt Frankfurt verliehen. In diesem Jahr feiert der Preis Jubiläum und wird bereits zum zehnten Mal vergeben.

Eindrücke von der Ausstellung


Weitere Ausstellungen


PAULSKIRCHE. Demokratie, Debatte, Denkmal

28. Juni 202231. Dezember 2030
Die Frankfurter Paulskirche gilt als eines der wichtigsten Demokratiedenkmale Deutschlands. US-Präs...

DAM Preis 2024

27. Januar28. April
Seit 2007 werden mit dem DAM Preis für Architektur in Deutschland jährlich herausragende Bauten in...

Details

Beginn:
10. November 2022
Ende:
22. Januar 2023
Veranstaltungskategorien:
,

Ort

Museum Angewandte Kunst, Frankfurt/Main
Schaumainkai 17
Frankfurt am Main, 60594
Webseite:
Ort-Website anzeigen
exclamation-mark
Aktuelles
x