0-Artikel
Seite wählen

HUHU

Lade Veranstaltungen

veranstaltung

Ausstellungseröffnung und Vorträge der Finalisten Best High-Rises 2022/23

9. November 2022 – 17:00

Ausstellungseröffnung: Best High-Rises 2022/23 — Internationaler Hochhaus Preis 
Mittwoch, 9. November 2022
Das DAM zu Gast im Museum Angewandte Kunst Frankfurt am Main

Kurzvorträge von Repräsentanten der Finalisten, 17 Uhr

3XN Copenhagen, Denmark / Sydney, Australia
BIG – Bjarke Ingels Group Copenhagen, Denmark / New York NY, USA
David Chipperfield Architects London, UK
Henke Schreieck Architekten Vienna, Austria
Serie Architects London, UK + Multiply Architects Singapore mit with CPG Consultants Singapore

Eröffnungsreden, 19 Uhr

Peter Cachola Schmal, Direktor  Deutsches Architekturmuseum

Peter Körner, Jennifer Dyck, Kurator:innen  Deutsches Architekturmuseum

In diesem Jahr wurden 34 Projekte aus 13 Ländern für die Auszeichnung mit dem Internationalen Hochhaus Preis nominiert. Ähnlich wie bereits vor zwei Jahren konnte weltweit ein deutlicher Fertigstellungsrückgang beobachtet
werden. In vielen Ländern kam es aufgrund der COVID-19- Pandemie und damit verbundenen Lieferketten-Problemen und Arbeitskräftemangel zu Verzögerungen. Nichtdestotrotz entstanden wie auch in den Jahren zuvor nirgends auf der Welt so viele Hochhäuser wie in China. Ungefähr jedes dritte Gebäude mit einer Höhe von mindestens 100 Metern wird dort gebaut. Dabei kommen mittlerweile vermehrt lokale Architekturbüros zum Zuge. Aber auch in allen
anderen Teilen der Welt etabliert sich die Typologie Hochhaus stetig, wie ein Blick auf die nominierten Gebäude verdeutlicht. Der Internationale Hochhaus Preis 2022/23 präsentiert die spannendsten, kürzlich fertiggestellten
Hochhausprojekte, die sich weltweit durch Nachhaltigkeit, Energie- und Kosteneffizienz sowie nutzerfreundliche Gestaltung auszeichnen. Die Ausstellung stellt alle nominierten Bauten vor. Der Preisträger und die Finalisten werden anhand von Modellen, großformatigen Fotos, Zeichnungen, Texten und Filmen in der Ausstellung dokumentiert. Der Internationale Hochhaus Preis wird alle zwei Jahre vergeben und gilt als einer der weltweit wichtigsten Architekturpreise für Hochhäuser. Seit 2004 wird er gemeinsam von der Stadt Frankfurt am Main, dem Deutschen Architekturmuseum (DAM) und der DekaBank ausgelobt und in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal verliehen.

Details

Datum:
9. November 2022
Zeit:
17:00
Veranstaltungenskategorien:
,
Veranstaltungen-Tags:

Ort

Das DAM zu Gast im Museum Angewandte Kunst Frankfurt am Main
Schaumainkai 17
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
Google Karte anzeigen
exclamation-mark
x