Seite wählen

          • 5. November7. November

        • Es gibt derzeit keine Veranstaltungen.
        • Architekturpreise aktuell:


        • DAM Preis Statuetten \ Foto: Fritz Philipp

          Foto: Fritz Philipp

        • Nächste Veranstaltung:

          NEUER MENSCH, NEUE WOHNUNG

        • Kontakt

          Rebekka Kremershof
          Leitung Bildung und Vermittlung
          rebekka.kremershof@stadt-frankfurt.de T +49 (0)69 212-31076

        • Nächste Veranstaltung

        • Nächste Veranstaltung

Aktuell

Lädt Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltungen Ansichten-Navigation

Liste von Veranstaltungen

BÖHM 100: DER BETON-DOM VON NEVIGES

18. Januar15. November

Gottfried Böhms 100. Geburtstag ist am 23.1.2020. Das wollen wir feiern: mit einer konzentrierten Ausstellung, die der Wallfahrtskirche in Neviges gewidmet ist, einem seiner bekanntesten Bauten. Zwischen 1963 und 1968 entstand ein Beton-Dom, der von den Franziskanermönchen als zweitgrößte Kirche im Erzbistum Köln in Auftrag gegeben wurde. Gegenwärtig wird das gefaltete Dach mit einer innovativen Textilbetonschicht saniert. 2005 und 2006 fanden im Deutschen Architekturmuseum große Ausstellungen zum Werk von Gottfried Böhm und seinem Vater Dominikus Böhm statt. Nun werden neue Archivfunde aus der Entstehungszeit der Wallfahrtskirche präsentiert und mit einem Ausblick auf die Zukunft verbunden. Ein umfangreiches Vortragsprogramm führt, unter anderem, die drei als Architekten tätigen Söhne Böhms zusammen, gibt Einblicke in die Technik der Betoninstandsetzung und bringt auch den Film „Die Böhms – Architektur einer Familie“ wieder nach Frankfurt.

HÄUSER DES JAHRES 2020 – Die besten Einfamilienhäuser

6. Oktober 202017. Januar 2021

Zum zehnten Mal lobt der Callwey Verlag in Zusammenarbeit mit dem DAM unddem Informations-zentrum Beton sowie den Medienpartnern Baumeister, Atrium\Ideales Heim, n-tv undNeue Zürcher Zeitungden Wettbewerb „Häuser des Jahres –die besten Einfamilienhäuser“ aus.

DAM Architectural Book Award 2020

21. Oktober15. November

Die Frankfurter Buchmesse und das Deutsche Architekturmuseum (DAM) verleihen zum zwölften Mal den gemeinsam initiierten internationalen DAM Architectural Book Award. Mit freundlicher Unterstützung der Freunde des DAM. Sämtliche Preisträger werden vom 21. Oktober - 8. November 2020 im Auditorium des DAM präsentiert.

Rom

Rom. Barocke Überraschungen. Die dynamisierte Form.

27. Oktober2. November

Diese Studienreise spannt einen weiten Bogen, der von protobarocken Phänomenen der Antike (Villa des Kaisers Hadrian) über das römische Werk Michelangelos (Monumentalisierung und Elementarisierung in der 2. Hälfte des 16. Jahrhunderts) bis zum sog. Hochbarock des 17. Jahrhunderts führt, wenn große Meister wie Gian Lorenzo Bernini das monumentale Grundvokabular der römischen Kaiserzeit verarbeiten, und Phantasten wie Francesco Borromini spielerisch-souverän auch ganz unklassische Elemente in ihre Entwürfe einbauen. Eine ungeheure Dynamisierung ergreift Stadtraum, Fassaden, Innenräume, Architekturdetail.

Kinderstadt – Welten bauen (für Schulen, Hort und Kindergarten)

27. Oktober20. November

Ab dem 27. Oktober 2020 wird das Erdgeschoss des DAM leer sein und darauf freuen wir uns, denn die Bühne gehört dann für knapp vier Wochen unseren Jüngsten!
Wir laden Kinder dazu ein, unsere Ausstellungsfläche im Erdgeschoss gemeinsam in eine Kinderstadt zu verwandeln. Mit Wegen aus Stoff, Häusern aus Pappe, Rauch aus Watte und Bäumen aus Holz. Für sich und trotzdem gemeinsam — so entsteht eine Stadt aus Kinderträumen!

Livestream / Preisverleihung Internationaler Hochhauspreis 2020

29. Oktober – 17:0019:00

Wir freuen uns sehr, dass der 9. Internationale Hochhaus Preis live zu Ihnen nach Hause kommt. Schalten Sie am 29. Oktober um 17.00 Uhr MEZ ein und sehen Sie unsere Preisverleihung direkt aus der Paulskirche in Deutschlands Hochhaus-Metropole Frankfurt am Main:
https://international-highrise-award.com/

Eröffnungstag / Open House Internationaler Hochhauspreis 2020

30. Oktober – 13:0018:00

30. Oktober 2020, ab 13 Uhr In diesem Jahr wurden 31 Projekte aus 14 Ländern für die Auszeichnung mit dem Internationalen Hochhaus Preis nominiert. Wie auch in den Jahren zuvor entstanden nirgends auf der Welt so viele Hochhäuser wie in China. Diese enorme Bautätigkeit spiegelt sich auch in der Liste der Nominierten wider, die zehn […]

INTERNATIONALER HOCHHAUSPREIS 2020

31. Oktober 202021. Februar 2021

Der Internationale Hochhaus Preis 2020 präsentiert eine Auswahl aktueller Hochhausprojekte auf der ganzen Welt, die sich durch zukunftsweisende Gestaltung, Funktionalität, innovative Bautechnik, städtebauliche Einbindung, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit auszeichnen.

Kinderstadt – Welten bauen (für Familien)

31. Oktober

Ab dem 27. Oktober 2020 wird das Erdgeschoss des DAM leer sein und darauf freuen wir uns, denn die Bühne gehört dann für knapp vier Wochen unseren Jüngsten!
Wir laden Kinder dazu ein, unsere Ausstellungsfläche im Erdgeschoss gemeinsam in eine Kinderstadt zu verwandeln. Mit Wegen aus Stoff, Häusern aus Pappe, Rauch aus Watte und Bäumen aus Holz. Für sich und trotzdem gemeinsam — so entsteht eine Stadt aus Kinderträumen!

Kinderstadt – Welten bauen (für Familien)

1. November

Ab dem 27. Oktober 2020 wird das Erdgeschoss des DAM leer sein und darauf freuen wir uns, denn die Bühne gehört dann für knapp vier Wochen unseren Jüngsten!
Wir laden Kinder dazu ein, unsere Ausstellungsfläche im Erdgeschoss gemeinsam in eine Kinderstadt zu verwandeln. Mit Wegen aus Stoff, Häusern aus Pappe, Rauch aus Watte und Bäumen aus Holz. Für sich und trotzdem gemeinsam — so entsteht eine Stadt aus Kinderträumen!

Architecture_Metaphor

Architecture_Metaphor

5. November7. November

Der LOEWE Schwerpunkt Architekturen des Ordnens ist ein auf vier Jahre (2020-2023) angelegtes interdisziplinäres Forschungsprojekt der Goethe-Universität Frankfurt und der Technischen Universität Darmstadt, mit dem Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte und dem Deutschen Architekturmuseum als außeruniversitären Partnern. Der Schwerpunkt besteht aus 26 Mitgliedern und widmet sich der Untersuchung von Architektur als einer Kulturtechnik, welche sich sowohl ästhetisch, materiell, räumlich, diskursiv als auch epistemologisch manifestiert.

Kinderstadt – Welten bauen (für Familien)

7. November

Ab dem 27. Oktober 2020 wird das Erdgeschoss des DAM leer sein und darauf freuen wir uns, denn die Bühne gehört dann für knapp vier Wochen unseren Jüngsten!
Wir laden Kinder dazu ein, unsere Ausstellungsfläche im Erdgeschoss gemeinsam in eine Kinderstadt zu verwandeln. Mit Wegen aus Stoff, Häusern aus Pappe, Rauch aus Watte und Bäumen aus Holz. Für sich und trotzdem gemeinsam — so entsteht eine Stadt aus Kinderträumen!

Themen-Tour Städtische Bühnen

Themen-Tour: Zur Zukunft der Städtischen Bühnen

7. November – 15:0017:00

Das über 100 Meter lange gläserne Foyer mit der darin schwebenden Wolkenskulptur von Zoltán Kemény prägt seit den frühen 1960er Jahren den südwestlichen Abschluss der Wallanlagen. Und vieles dreht sich derzeit um diese »Bühne des Publikums«, die transparente Eingangs- und Pausenhalle der Städtischen Bühnen, von der aus der Blick über den Willy-Brandt-Platz auf die eindrucksvolle Hochhauskulisse des Bankenviertels und den Grünzug der Wallanlagen fällt. Die Doppelanlage mit Oper und Theater zählt nicht nur baulich zu den lieb gewonnenen und identitätsstiftenden Gebäuden der Stadt Frankfurt.

Kinderstadt – Welten bauen (für Familien)

8. November

Ab dem 27. Oktober 2020 wird das Erdgeschoss des DAM leer sein und darauf freuen wir uns, denn die Bühne gehört dann für knapp vier Wochen unseren Jüngsten!
Wir laden Kinder dazu ein, unsere Ausstellungsfläche im Erdgeschoss gemeinsam in eine Kinderstadt zu verwandeln. Mit Wegen aus Stoff, Häusern aus Pappe, Rauch aus Watte und Bäumen aus Holz. Für sich und trotzdem gemeinsam — so entsteht eine Stadt aus Kinderträumen!

Kinderstadt – Welten bauen (für Familien)

14. November

Ab dem 27. Oktober 2020 wird das Erdgeschoss des DAM leer sein und darauf freuen wir uns, denn die Bühne gehört dann für knapp vier Wochen unseren Jüngsten!
Wir laden Kinder dazu ein, unsere Ausstellungsfläche im Erdgeschoss gemeinsam in eine Kinderstadt zu verwandeln. Mit Wegen aus Stoff, Häusern aus Pappe, Rauch aus Watte und Bäumen aus Holz. Für sich und trotzdem gemeinsam — so entsteht eine Stadt aus Kinderträumen!

Kinderstadt – Welten bauen (für Familien)

15. November

Ab dem 27. Oktober 2020 wird das Erdgeschoss des DAM leer sein und darauf freuen wir uns, denn die Bühne gehört dann für knapp vier Wochen unseren Jüngsten!
Wir laden Kinder dazu ein, unsere Ausstellungsfläche im Erdgeschoss gemeinsam in eine Kinderstadt zu verwandeln. Mit Wegen aus Stoff, Häusern aus Pappe, Rauch aus Watte und Bäumen aus Holz. Für sich und trotzdem gemeinsam — so entsteht eine Stadt aus Kinderträumen!

Kinderstadt: BAU_SCHAU

21. November – 14:0022. November – 15:00

Am Samstag, 21. und Sonntag, 22. November 2020 steht die Kinderwelt im DAM für alle Interessierten offen.

Bildnachweis der Visualisierung

Internat. Landschaftsarchitektur: Von der Retrospektive zur Perspektive – Klimawandel als Impulsbringer

26. November – 19:0021:00

Die Veranstaltungsreihe ermöglicht den Einblick in Projekte international tätiger Landschaftsarchitekt*innen, die von ihren Arbeitserfahrungen in einer global
vernetzten, im Klimawandel begriffenen Welt und von den Antworten berichten, die eine gestalterische Disziplin auf gesellschaftliche Veränderungen geben kann.

Bauwerkstatt \ Foto: Barbara Staubach, Frankfurt am Main

Satourday

28. November – 11:0015:00

RÄUME DER GEBORGENHEIT Der Schrebergarten in den Ferien, das geschmückte Zimmer am Geburtstag, Festschmuck und gedeckter Tisch bei Feierlichkeiten. Ein Fest der Erinnerung — mit Zeichenmaterialien. Samstag, 28. November 2020, 11—15 Uhr, DAM Auditorium Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren. Aufgrund der aktuellen Situation ist die Teilnehmerzahl beschränkt. Anmeldung bis eine Woche vor der Veranstaltung unter: dam.vermittlung@stadt-frankfurt.de

Bauwerkstatt \ Foto: Barbara Staubach, Frankfurt am Main

Satourday

28. November – 11:0015:00

Das kostenlose Familienprogramm – immer am letzten Samstag eines Monats.

Bildnachweis der Visualisierung

Internat. Landschaftsarchitektur: Infrastrukturen als Landschaft denken, gestalten, entwickeln

10. Dezember – 19:0021:00

Die Veranstaltungsreihe ermöglicht den Einblick in Projekte international tätiger Landschaftsarchitekt*innen, die von ihren Arbeitserfahrungen in einer global
vernetzten, im Klimawandel begriffenen Welt und von den Antworten berichten, die eine gestalterische Disziplin auf gesellschaftliche Veränderungen geben kann.

EINFACH GRÜN – Greening the City

12. Dezember 20202. Mai 2021

Diese Ausstellung geht mit der Forschungsabteilung von Arup „Green Building Envelopes“ der Frage nach, ob die Nachrüstung von Stadtlandschaften mit Vegetation die Gesundheit und das Wohlbefinden der Stadtbewohner verbessern kann?

Bauwerkstatt – Einfach Grün

29. Dezember – 11:0015:00

In Anlehnung an die Ausstellung „Einfach grün“ setzen sich die Kinder mit dem Grün der Stadt auseinander.

Bauwerkstatt – Hochhinaus-Häuser

30. Dezember – 11:0015:00

Mittwoch, 30. Dezember 2020: Hoch-Hinaus-Häuser Jeweils 11—15 Uhr DAM Auditorium, für Familien mit Kindern ab 6 Jahren, € 5 Aufgrund der aktuellen Situation ist die Teilnehmerzahl beschränkt. Anmeldung bis eine Woche vor der Veranstaltung unter: dam.vermittlung@stadt-frankfurt.de

Bauakademie „Einfach grüne Welten bauen“

5. Januar 2021 – 10:008. Januar 2021 – 15:00

In Anlehnung an die Ausstellung „Einfach grün“ setzen sich die Kinder mit dem Grün der Stadt auseinander. Auf einer Tour durch die nächste Umgebung suchen und fotografieren wir grüne Flächen. Wir schauen uns an, wie sie genutzt werden und entwickeln Ideen, wo wir GRÜN sehen. Diese setzen wir in Modellen um.

+ Veranstaltungen exportieren