0-Artikel
Seite wählen

        • BlockLab: Summer-Special
          15. August – 10:0016. August – 15:00

        • DAM Preis Statuetten \ Foto: Fritz Philipp

          Foto: Fritz Philipp

        • Es sind keine anstehenden Veranstaltungen vorhanden.
        • Es sind keine anstehenden Veranstaltungen vorhanden.
        • Architekturpreise aktuell:


        • Nächste Veranstaltung:

          NEUER MENSCH, NEUE WOHNUNG

        • Kontakt

          Rebekka Kremershof
          Leitung Bildung und Vermittlung
          rebekka.kremershof@stadt-frankfurt.de T +49 (0)69 212-31076

        • Nächste Veranstaltung

          Legobaustelle
          18. Juni28. Juli
        • Nächste Veranstaltung

DAM Architectural Book Award 2023  für die zehn besten Architekturbücher verliehen

von | Dienstag, 17. Oktober 2023

Die Frankfurter Buchmesse und das Deutsche Architekturmuseum (DAM) verleihen zum fünfzehnten Mal den gemeinsam initiierten internationalen DAM Architectural Book Award.

Das DAM dankt der Gesellschaft der Freunde des DAM e.V. für ihre großzügige Unterstützung des Preises.

 Die zehn Preisträger in diesem Jahr sind:

  • StadtLand Perspektiven: Für eine neue Raumkultur (in Kombination mit) StadtLand Projekte: Für eine neue Raumpraxis / M Books
  • Architecture of the Territory – Constructing National Narratives in the Arab World / Kaph Books
  • Atlas des Dazwischenwohnens: Wohnbedürfnisse jenseits der Türschwelle / Park Books
  • Stadtwerdung im Zeitraffer: Die Fotografische Langzeitbeobachtung Schlieren 2005 – 2020 zeigt, wie sich das Schweizer Mittelland entwickelt / Scheidegger & Spiess
  • System und Serie: Systembau in der Schweiz – Geschichte und Erhaltung / gta Verlag ETH Zürich
  • Besser als neu: Wie man eine Bürofassade emissionsarm und zirkular saniert / Ruby Press
  • The Renewal of Dwelling: European Housing Construction 1945 – 1975 / Triest Verlag
  • Armando Ruinelli Architekten: Bauten 1982 – 2022. Leggere il tempo / Park Books
  • Innenputz / Park Books
  • Henrik Spohler – Flatlands / Hartmann Books

Der in seiner Art einmalige und inzwischen hoch angesehene Preis zeichnet die besten Architekturbücher eines Jahres aus. Dem gemeinsamen Aufruf sind 102 Architektur- und Kunstbuchverlage weltweit gefolgt. Eine Fachjury aus externen Experten sowie Vertretern des DAM hat aus 245 Einsendungen nach Kriterien wie Gestaltung, inhaltliche Konzeption, Material- und Verarbeitungsqualität, Grad an Innovation und Aktualität die zehn besten Architekturbücher des Jahres ausgewählt.

Die Jurysitzung fand am 12. September 2023 im Deutschen Architekturmuseums (DAM) statt. Die Gewinner und Gewinnerinnen wurden im Rahmen der Preisverleihung am 18. Oktober 2023 im DAM OSTEND gekürt.

Der externen Fachjury gehörten in diesem Jahr an:

Kathrin Siebert (Architektin), Ellen Schulte (Gestalterin), Markus Bredt (Fotograf), Danny Lettkemann (Architekt und Mitglied der Freunde des DAM e.V.), Friederike Meyer (Chefredakteurin bei der Zeitschrift BauNetz) und Reinhard Neumann (Buchhändler bei Georg Büchner Buchladen)

Die internen Juroren waren: Andrea Jürges (Stellvertretende Direktorin DAM), Annette Becker (Kuratorin DAM)

Das breite Spektrum der Themen und das hohe Niveau der Einsendungen hat die Jury vor eine große Herausforderung gestellt. Daher haben die Jurorinnen und Juroren zum wiederholten Male entschieden, nicht nur zehn Preisträger:innen zu bestimmen, sondern auch zehn weitere Einsendungen für die Shortlist des DAM Architectural Book Awards 2023 auszuwählen.

Weitere Informationen zu den Preisträgern

exclamation-mark
Aktuelles
x
This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.