0-Artikel
Seite wählen

Vermittlung

  1. Veranstaltungen
  2. Vermittlung

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

AUSGEBUCHT: Minecraft Workshop: Was wäre wenn?

DAM Ostend Henschelstr. 18, Frankfurt / M., Hessen, Deutschland

Was wäre, wenn ein altes Gebäude nicht abgerissen, sondern verändert oder weiterentwickelt werden würde? Was könnte da alles stattfinden und wie könnte es in Zukunft aussehen? Sowohl in Basel, als auch in Frankfurt gibt es Gebäude und Flächen, bei denen sich genau diese Frage stellt. In kleinen Teams erarbeiten Kinder und Jugendliche aus Deutschland und der Schweiz Lösungen oder Utopien und präsentieren am Ende des Workshops ihre Ansätze. Ortsbegehung und Raumerfahrung –sowohl digital, als auch real - inklusive!

Satourday – das kostenlose Familienprogramm: LICHTfänger

DAM Ostend Henschelstr. 18, Frankfurt / M., Hessen, Deutschland

Wir verzaubern das Auge: Farbige Glasscherben an bewegten Drähten fangen Sonnenstrahlen ein und verwandeln den Raum in ein Meer tanzender Lichtpunkte. Bunt und lebendig!

DIALOG IM MUSEUM #19: LUFTVERKEHR DER ZUKUNFT. WIE GRÜN KANN FLIEGEN SEIN?

DAM Ostend Henschelstr. 18, Frankfurt / M., Hessen, Deutschland

Der Flugverkehr trägt allein rund 5 Prozent zu den weltweiten CO2-Emissionen bei. Die Senkung der Emissionen in der Luftfahrtbranche stellt daher einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur Erreichung der Klimaziele dar. Zwar haben sich Branchenverbände auf einen Fahrplan zur Klimaneutralität bis 2050 geeinigt, doch die Hürden sind groß. Wie können neue Technologien wie e-Fuels zu einer sauberen Luftfahrt beitragen und welche Auswirkungen hat die Umstellung auf erneuerbare Energien für die Infrastruktur des Flughafens selbst? Diese und weitere Fragen möchten wir in unserer Veranstaltung erläutert und mit Ihnen diskutieren.

Werkstattabend für Erwachsene: Wohnen wie gewohnt? Wohnraum, Grundrisse und die Frage der eigenen Bedürfnisse

DAM Ostend Henschelstr. 18, Frankfurt / M., Hessen, Deutschland

Der (Wohn)raum gestaltet unser alltägliches Handeln und das soziale Miteinander. Die Frage der Grundrisse ist deshalb eine entscheidende in der Planung von gemeinschaftlichen Wohnprojekten. Hier lassen sich viele Informationen ableiten. Für wen wird gebaut? Was sind die Bedarfe (und Rahmenbedingungen), mit denen geplant wird? Wie gestalten sich die Beziehungen und Verhältnisse zwischen privatem und gemeinschaftlichem Raum?

FANTASIE VERLEIHT FLÜGEL – DIGITALE SCHNITZELJAGD

Online-Veranstaltung

Es ist Sommer und es zieht einen doch direkt nach draußen. Das haben sich auch über zehn der Frankfurter Museen gedacht und verwandeln die Stadt in ein gemeinsames großes Museum!

Veranstaltungsserie Block-Lab: Frankfurt und Minecraft

Block-Lab: Frankfurt und Minecraft

DAM Ostend Henschelstr. 18, Frankfurt / M., Hessen, Deutschland

In dem Projekt Frankfurt_2099 haben das DAM und der Youtube-Influencer Josef H. Bogatzki danach gefragt, wie Frankfurter:innen sich ihre Stadt in (ferner) Zukunft vorstellen. Die Ergebnisse waren vielseitig und phantastisch. Block-Lab greift die Idee auf und fragt die Teilnehmer:innen danach, was sie mit einzelnen Gebäuden aus dem eigenen Umfeld in naher Zukunft tun würden – und zwar gemeinsam. Es werden das echte Gebäude erforscht, gemeinsame Ideen gesponnen und diese dann zusammen in Minecraft umgesetzt.

DAM-Werkstatt unterwegs

Dezernat Planen und Wohnen Kurt-Schumacher-Str. 10, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland

Es gibt viele verschiedene Arten zu Wohnen: Man kann alleine oder zusammen mit anderen, auf dem Land mit Schafen und Ziegen oder mitten in der Stadt mit einer Bäckerei im Haus wohnen. Man kann seinen eigenen Gemüsegarten vor der Tür oder ein Schwimmbad mit Nachbarn hoch oben auf dem Dach haben.

Veranstaltungsserie Block-Lab: Frankfurt und Minecraft

Block-Lab: Frankfurt und Minecraft

DAM Ostend Henschelstr. 18, Frankfurt / M., Hessen, Deutschland

In dem Projekt Frankfurt_2099 haben das DAM und der Youtube-Influencer Josef H. Bogatzki danach gefragt, wie Frankfurter:innen sich ihre Stadt in (ferner) Zukunft vorstellen. Die Ergebnisse waren vielseitig und phantastisch. Block-Lab greift die Idee auf und fragt die Teilnehmer:innen danach, was sie mit einzelnen Gebäuden aus dem eigenen Umfeld in naher Zukunft tun würden – und zwar gemeinsam. Es werden das echte Gebäude erforscht, gemeinsame Ideen gesponnen und diese dann zusammen in Minecraft umgesetzt.

exclamation-mark
Aktuelles
x
This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.