0-Artikel
Seite wählen

HUHU

Lade Veranstaltungen

veranstaltung

Urban Green #2: GRÜN WERDEN – Neue Häuser und Viertel

19. Juli 2021 – 18:0020:00

WIE KÖNNEN NEUBAUTEN UND GRÜN ZUSAMMEN GEPLANT WERDEN?

Neue Parks und Plätze, grüne Fassaden und einladende Terrassen — Städte sollen grün und lebenswerter werden. Wenn da nicht auch noch ein paar neue Wohnungen, das eine oder andere Geschäft und Straßen als nicht verzichtbare Lebensadern der Großstadt wären. Wie trotzdem alles zusammenpasst, was da und dort zu tun wäre, wohin mit welchem Grün und wie das Ganze aussehen könnte — Das sind die Themen für Urban_Green, die Gesprächsreihe zum Mitreden mit den Ideen und Gästen im Grünen und im Draußen …

Montag, 19. Juli 2021, 18 Uhr
GRÜN WERDEN: Neue Häuser und Viertel
Kunstverein Montez
Honsellstraße 7
60314 Frankfurt am Main (Ostend)

Redner:innen:
Anton Brokow-Loga, Bauhaus-Universität Weimar, Urban Studies & Social Research
Felix Nowak, bb22 architekten+stadtplaner, Frankfurt

Moderation:
Andrea Jürges, Deutsches Architekturmuseum

Eine Kooperation zwischen dem DAM, dem Historischen Museum Frankfurt, dem Heussenstamm. Raum für Kunst und Stadt und Urban shorts – Das Metropole Magazin.

Foto: Sant en Co

Details

Datum:
19. Juli 2021
Zeit:
18:00 – 20:00
Veranstaltungenskategorie:
Veranstaltungen-Tags:
, ,
exclamation-mark
x