0-Artikel
Seite wählen

DAM Ostend

  1. Veranstaltungen
  2. Orte
  3. DAM Ostend
Veranstaltungen an diesem ort
Heute

DAM Preis 2024

DAM Ostend Henschelstr. 18, Frankfurt / M., Hessen, Deutschland

Seit 2007 werden mit dem DAM Preis für Architektur in Deutschland jährlich herausragende Bauten in Deutschland ausgezeichnet. 2023 wird der Preis vom Deutschen Architekturmuseum (DAM) bereits zum siebten Mal in enger Zusammenarbeit mit JUNG als Kooperationspartner in einem gestaffelten Juryverfahren vergeben.

ACHT ORTE Acht Autor*innen Begegnungen zwischen Literatur und Architektur

DAM Ostend Henschelstr. 18, Frankfurt / M., Hessen, Deutschland

Acht Autor*innen sind eingeladen, Literatur und Architektur schreibend zu verbinden – dies präsentieren sie an vier Abenden im DAM. Jede Veranstaltung startet mit einer gemeinsamen Fahrt zu den ausgewählten Orten. Zum Abschluss der Reihe kommen die acht Teilnehmenden noch einmal im Literaturhaus zusammen, um die Anthologie mit allen Texten vorzustellen.

Frankfurt liest ein Buch / 99 Jahre Neues Frankfurt. Damals wie heute: Wie wollen wir wohnen?

DAM Ostend Henschelstr. 18, Frankfurt / M., Hessen, Deutschland

Expert:innen aus Stadtplanung und Architektur greifen das Romanthema auf und diskutieren über Chancen und Herausforderungen des Städtebaus zu Zeiten von Ernst May wie heute. Bezahlbarer Wohnraum, flexible Grundrisse, nachhaltige Gebäude, Grünraum als fester Bestandteil. Reicht das für eine gute Stadtplanung?

EUR5

STADTplus: DIE STADT + DIE SCHWIMMBÄDER Welche Bäder (in der Region) noch Geheimtipps sind

DAM Ostend Henschelstr. 18, Frankfurt / M., Hessen, Deutschland

Bingen, Büdingen, Darmstadt oder Groß-Gerau: Wer hätte gedacht, welche architektonischen Perlen unter den Freibädern der Region zu entdecken sind? Gabi Schirrmacher ist eine Expertin des „Public Swimming“ und Verfasserin des gleichnamigen Standardwerks zu den sehenswerten Badeorten in Rhein-Main. Sie hat 51 Freibäder, Naturbäder und Badeseen besucht, beschwommen und portraitiert.

EUR5

STADTplus: DIE STADT + DIE SKATER Wo es erlaubt ist – und wo es Spaß macht

DAM Ostend Henschelstr. 18, Frankfurt / M., Hessen, Deutschland

Der gemeinnützige Verein Concrete Skate steht für die Förderung der Skateboardkultur in Frankfurt am Main - er setzt sich für die Nutzung öffentlicher Räume für das Skateboarding ein, veranstaltet Wettkämpfe und Veranstaltungen und bietet Skatekurse an. Im Jahr 2001 als Initiative für den Bau eines Betonskateparks gegründet, hat Concrete Skate rund zehn Jahre später mit der Eröffnung des Hafenparks ein großes Ziel erreicht. Aber mit der Friedensbrücke, OFland und dem Heinrich-Kraft-Park wurden auch weitere temporäre und dauerhafte Projekte angestoßen. Das Interesse an Skateboarding ist seitdem stark gewachsen und damit auch die Anzahl aktiver Skateboarder:innen in Frankfurt. Um den gestiegenen Bedarf zu decken ist die Szene neben weiteren Skatespots vor allem auf der Suche nach einer Skatehalle für den Winter

EUR5

Legobaustelle

DAM Ostend Henschelstr. 18, Frankfurt / M., Hessen, Deutschland

Die Legobaustelle bietet ein erlebnisreiches Ferienprogramm für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Tauchen Sie ein in die Welt der Kreativität, während Sie mit Hilfe von Legosteinen Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Gemeinsam bauen, gestalten und erschaffen wir bunte, faszinierende Welten – eine einzigartige Gelegenheit, spielerisch die Baumeister in uns zu entdecken.

exclamation-mark
Aktuelles
x
This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.