Seite wählen

BÖHM 100: DER BETON-DOM VON NEVIGES

18. Januar15. November
DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

HÄUSER DES JAHRES 2020 – Die besten Einfamilienhäuser

6. Oktober 202017. Januar 2021
DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

DAM Architectural Book Award 2020

21. Oktober15. November
DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Rom. Barocke Überraschungen. Die dynamisierte Form.

Rom
27. Oktober2. November
DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Kinderstadt – Welten bauen (für Schulen, Hort und Kindergarten)

27. Oktober20. November
DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Lade Veranstaltungen

veranstaltung

ERÖFFNUNG: DIE NEUE HEIMAT (1950-1982)

13. März – 19:0023:00

ERÖFFNUNG: DIE NEUE HEIMAT (1950-1982). Eine sozialdemokratische Utopie und ihre Bauten

Wir weisen darauf hin, dass die Ausstellungseröffnung aufgrund der aktuellen, gesundheitsgefährdenden Lage und zum Schutze aller mit „sozialer Distanz“ stattfinden wird – mit verkürzten Redebeiträgen und ohne anschließendes Catering. Die Ausstellung kann bereits ab 18 Uhr bis 20:30 Uhr besucht werden.

Die Neue Heimat war der größte und bedeutendste nicht-staatliche Wohnungsbaukonzern im Europa der Nachkriegszeit. In einem Zeitraum von über dreißig Jahren hat das Gewerkschaftsunternehmen mehr als 400.000 Wohnungen geplant und ausgeführt. Die Projekte der Neuen Heimat sind sowohl Ergebnis eines einzigartigen Zusammenspiels von wirtschaftlichen Interessen und Politik, als auch Ausdruck und Spiegelbild der bundesdeutschen Sozialgeschichte. Der skandalträchtige Zusammenbruch des Unternehmens Anfang der achtziger Jahre wirkte wie ein Schock auf die westdeutsche Bevölkerung und markierte das Ende einer Epoche.
Erstmals werden in einer Architekturausstellung die Bauten und Projekte der Neuen Heimat an herausragenden Beispielen analysiert und in historischen Fotografien, Filmproduktionen, Planmaterialien und Originalmodellen präsentiert.

Eine Ausstellung in Kooperation mit dem Architekturmuseum der TUM und dem Hamburgischen Architekturarchiv.

Redner:
PETER CACHOLA SCHMAL, Direktor Deutsches Architekturmuseum
MIKE JOSEF, Planungsdezernent Stadt Frankfurt am Main \ Department Head of Planning and Housing City of Frankfurt of Planning and Housing
HILDE STROBL, Kuratorin der Ausstellung

 

Details

Datum:
13. März
Zeit:
19:00 – 23:00
Veranstaltungenskategorie:
Veranstaltungen-Tags:

Ort

DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
069 212 38844
Website:
dam-online.de


After HTML Code here!

BÖHM 100: DER BETON-DOM VON NEVIGES

18. Januar15. November
DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

HÄUSER DES JAHRES 2020 – Die besten Einfamilienhäuser

6. Oktober 202017. Januar 2021
DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

DAM Architectural Book Award 2020

21. Oktober15. November
DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Rom. Barocke Überraschungen. Die dynamisierte Form.

Rom
27. Oktober2. November
DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Kinderstadt – Welten bauen (für Schulen, Hort und Kindergarten)

27. Oktober20. November
DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
+ Google Karte anzeigen