0-Artikel
Seite wählen

HUHU

Lade Veranstaltungen

veranstaltung

Dekonstruktivismus – Der spitze Winkel in der Architektur

1. Februar 2020 – 10:0017:00

€50

Samstag, 1. Februar 2020, 10-17 Uhr, DAM Auditorium
€ 50  inkl. Material, Snack und Getränke
Arne Winkelmann, Dipl. Ing. / Kulturwissenschaftler

Heißt de-konstruieren eigentlich nichts anderes als abreißen? Nicht ganz so weit gefehlt! Bedeutet de-konstruieren so viel wie rückbauen oder demontieren? Schon eher! Dekonstruieren heißt aber vor allem gedankliche Gebäude einreißen und Architekturkonventionen zum Einsturz bringen. Ziel der Fortbildungsveranstaltung ist die Vermittlung der wichtigsten Charakteristika der dekonstruktivistischen Architektur anhand von ausgewählten anschaulichen Beispielen.
Ein Workshop bietet einen kleinen Theorie-Praxis-Transfer, fokussiert und macht verschiedene Aspekte des Dekonstruktivismus in der Architektur sinnlich erfahrbar und sichtbar. Wir stellen Ihnen eine CD mit Lehr- und Bildmaterial, mit Primärquellen sowie Vorschlägen zu Aufgaben und Übungen im Unterricht zur Verfügung.

Die Veranstaltung ist beim Landesschulamt Wiesbaden als Fortbildung akkreditiert.
Architekt/innen erhalten 4 Fortbildungspunkte. Anmeldung: dam.vermittlung@stadt-franfurt.de

Details

Datum:
1. Februar 2020
Zeit:
10:00 – 17:00
Eintritt:
€50
Veranstaltungenskategorien:
,

Ort

DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
069 212 38844
Webseite:
Ort-Website anzeigen
exclamation-mark
x