0-Artikel
Seite wählen

Frankfurt_2099 – Wettbewerb und Rahmenprogramm

12. März12. Oktober
Privat:
Moritzburger Weg 68
Dresden, 01109

DAM On Tour in der Türkei: Kadin Mimar / Frauen im Architektenberuf in der Türkei und in Deutschland

Gesine Weinmiller I © Andre Rival
4. Mai31. Dezember
Goethe-Institut Ankara
Atatürk Bulvarı No: 131
Bakanlıklar-Ankara,
Google Karte anzeigen

DAM On Tour in Innsbruck: Fahr Rad! Die Rückeroberung der Stadt

Mayer/Reed; ZGF Architects: Max Orange Line, Stadtbahn von Portland nach Milwaukie, 2015 I © C. Bruce Forster
9. Juni25. August
Stadtbibibliothek Innsbruck
Amraser Str. 2
Innsbruck, Tirol 6020 Österreich
Google Karte anzeigen

DIE SALONS DER REPUBLIK – Räume für Debatten

Blick auf die Republikanische Treppe und die Paulskirche I © Sandra Voss/Holger Kleine/HSRM
17. Juni29. August
DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
Google Karte anzeigen

DAM on Tour in Dresden: Joyful Architecture Europäischer Architekturfotografie-Preis architekturbild 2019

Eindrücke der Ausstellung European Architectural Photography Prize architekturbild 2019, Foto: Moritz Bernoully
24. Juni27. August
Deutsche Werkstätten (Unternehmensneubau)
Moritzburger Weg 68
Dresden, 01109
Google Karte anzeigen
Lade Veranstaltungen

veranstaltung

Kontext, Kontrast, Kontinuität: Gebautes Erbe in modernen Metropolen. Stadtentwicklung und Kulturerbe unter Druck

12. November 2020 – 19:0021:00

© Profi Aesthetics

Kontext, Kontrast, Kontinuität – Erhalt des kulturellen Erbes und Stadtentwicklung
Die Veranstaltungsreihe „Kontext, Kontrast, Kontinuität – Erhalt des kulturellen Erbes und Stadtentwicklung“ setzt sich im Format von internationalen Onlinediskussionen mit dem Thema Denkmalschutz in wachsenden Metropolen und Großstädten auseinander. Wie können historisch gewachsene, sensible Stadtstrukturen oder auch Einzelbauten dem Druck der Immobilienwirtschaft, dem Wohnungsmarkt oder auch anderweitigen Veränderungen standhalten? Was tun Städte, die Politik und die Gesellschaft um das kulturelle Erbe zu schützen? Wie können bestehende Bauten in die Entwicklungen integriert und ergänzt werden? Diesen und anderen Fragen widmen sich WissenschaftlerInnen und Akteure aus Israel und Deutschland. „Kontext, Kontrast, Kontinuität“ entstand in Kooperation zwischen dem Liebling Haus- White City Center (Tel Aviv Yafo), dem Deutschen Architekturmuseum und der ernst-may-gesellschaft (Frankfurt am Main) sowie ICOMOS Deutschland und ist Teil der 40. Jubiläums der Städtepartnerschaft Tel Aviv Yafo und Frankfurt am Main.

12. November 2020 – Livestream – 19 Uhr CET/20 Uhr IDT

Teilnahme über facebook: https://www.facebook.com/architekturmuseum/posts/10158761585233349
Teilnahme über youtube: https://youtu.be/0FCCBKpE_HQ

Sammeln Sie Forbildungspunkte?
Dann nehmen Sie bitte über Zoom teil: https://us02web.zoom.us/j/88603043363?pwd=MnlPaGpWcjBEQ1NiOW81SEJkU2lEdz09
Meeting ID: 886 0304 3363
Kenncode: 682870

Gebautes Erbe in modernen Metropolen. Stadtentwicklung und Kulturerbe unter Druck
Die erste Onlinediskussion der Veranstaltungsreihe „Kontext, Kontrast, Kontinuität – Erhalt des kulturellen Erbes und Stadtentwicklung“ thematisiert die Bauten und Siedlungen des Neuen Frankfurt sowie der UNESCO Welterbestätte White City in Tel Aviv. Wie kann das kulturelle Erbe der beiden prosperierenden Städte geschützt werden? Wie kann es aktuellen Bedürfnissen an das Wohnen angepasst werden (inklusive möglichen Aufstockungen auf den denkmalgeschützten Gebäuden der White City)? Gibt es in Deutschland und Israel Unterschiede im Umgang mit diesen Herausforderungen? Wie funktioniert dabei das Zusammenspiel zwischen Immobilienwirtschaft, Politik, Denkmalpflege und nicht zuletzt der Bevölkerung? Diese und andere Fragen diskutieren Heinz Wionski (Hessischer Landeskonservator, i.R.) und Jeremie Hoffmann (Head of Conservation Department Tel Aviv Yafo Municipality). Über die aktuelle Situation in den Siedlungen des Neuen Frankfurt berichtet in einem Impulsreferat Katharina Böttger (Freie Kuratorin und Stadtforscherin).

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

Details

Datum:
12. November 2020
Zeit:
19:00 – 21:00
Veranstaltungenskategorie:
Veranstaltungen-Tags:

Ort

DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
069 212 38844
Webseite:
dam-online.de


After HTML Code here!

Frankfurt_2099 – Wettbewerb und Rahmenprogramm

12. März12. Oktober
Privat:
Moritzburger Weg 68
Dresden, 01109

DAM On Tour in der Türkei: Kadin Mimar / Frauen im Architektenberuf in der Türkei und in Deutschland

Gesine Weinmiller I © Andre Rival
4. Mai31. Dezember
Goethe-Institut Ankara
Atatürk Bulvarı No: 131
Bakanlıklar-Ankara,
Google Karte anzeigen

DAM On Tour in Innsbruck: Fahr Rad! Die Rückeroberung der Stadt

Mayer/Reed; ZGF Architects: Max Orange Line, Stadtbahn von Portland nach Milwaukie, 2015 I © C. Bruce Forster
9. Juni25. August
Stadtbibibliothek Innsbruck
Amraser Str. 2
Innsbruck, Tirol 6020 Österreich
Google Karte anzeigen

DIE SALONS DER REPUBLIK – Räume für Debatten

Blick auf die Republikanische Treppe und die Paulskirche I © Sandra Voss/Holger Kleine/HSRM
17. Juni29. August
DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
Google Karte anzeigen

DAM on Tour in Dresden: Joyful Architecture Europäischer Architekturfotografie-Preis architekturbild 2019

Eindrücke der Ausstellung European Architectural Photography Prize architekturbild 2019, Foto: Moritz Bernoully
24. Juni27. August
Deutsche Werkstätten (Unternehmensneubau)
Moritzburger Weg 68
Dresden, 01109
Google Karte anzeigen

exclamation-mark
x