0-Artikel
Seite wählen

HUHU

Lade Veranstaltungen

veranstaltung

Ausstellungseröffnung: NICHTS NEUES Besser Bauen mit Bestand

15. September – 19:00

Ausstellungseröffnung 15. September, 19 Uhr

Umbauen, Anbauen, Weiterbauen — der Gebäudebestand bietet zahlreiche Möglichkeiten ihn fortzuschreiben. Auch das Deutsche Architekturmuseum wird zurzeit saniert und nutzt ein Interimsquartier in einem ehemaligen Bürokomplex. Anlass, sich in einer Ausstellung aktuellen internationalen Beispielen zu widmen, die zeigen, dass vielseitige Transformationen und neue Nutzungen des gebauten Erbes möglich sind. Gleichzeitig kann die Architektur mit dem Bauen mit Bestand einen nachhaltigen Beitrag leisten — denn 40 Prozent der weltweiten Treibhausgasemissionen sind auf den Bau- und Gebäudesektor zurückzuführen. Das architektonische und ökologische Potenzial des Reparierens und Weiterbauens wird noch lange nicht ausgeschöpft. Abriss und Neubau ist häufig immer noch die Antwort, wenn Gebäude nicht mehr den aktuellen Normen und Marktlagen oder einer effizienten Nutzung entsprechen zu
scheinen. Unbeachtet bleiben dabei oft Werte, Ressourcen und graue Energie, die den Bauwerken seit ihrer Errichtung eingeschrieben sind.

Anhand von sechs Themenbereichen präsentiert die Ausstellung kluge und kreative Strategien im Umgang mit bestehender Architektur. Eine Bestandsaufnahme ausgewählter Frankfurter Bauwerke eröffnet zudem Perspektiven und Fragestellungen unter Einbezug von Nutzer:innen und Bewohner:innen.

SPRECHER:
PETER CACHOLA SCHMAL,
Direktor Deutsches Architekturmuseum (DAM),
Frankfurt am Main

VERTRETERIN DER STADT FRANKFURT:
Sylvia Weber, Dezernentin für Bildung, Immobilien und Neues Bauen, Stadt Frankfurt

VORSTELLUNG DER AUSSTELLUNG:
KATHARINA BÖTTGER, JONAS MALZAHN, MATHIAS SCHNELL,
Kurator:innen

Diese Ausstellung wird unterstützt von der Gesellschaft der Freunde des DAM, der Frankfurt Ostend Immobilienentwicklungs GmbH und gefördert von s.boehme & co. Die inhaltliche Beratung erfolgt durch Architects for Future, Frankfurt.

Details

Datum:
15. September
Zeit:
19:00
Veranstaltungenskategorie:
Veranstaltungen-Tags:
,
exclamation-mark
x