0-Artikel
Seite wählen

DAM On Tour in Bad Aibling: Die Neue Heimat (1950-1982)

8. August 202131. Dezember 2030
B & O Parkhotel
Dietrich-Bonhoeffer-Straße 31
Bad Aibling, 83043
Google Karte anzeigen

Schön hier. Architektur auf dem Land

27. März27. November
Freilichtmuseum Hessenpark
Laubweg 5
Neu-Anspach, Hessen 61267 Deutschland
Google Karte anzeigen

Antonio de Campos – Konzepte für Zaha Hadid

9. April28. August
DAM Ostend
Henschelstr. 18
Frankfur am Main, 60314 Deutschland
Google Karte anzeigen

DAM on Tour in Mönchengladbach: EINFACH GRÜN

30. April29. Mai
Skulpturengarten – ­ Museum Abteiberg
Abteistraße 27 / Johannes-Cladders-Platz
Frankfurt / M., Hessen D-41061 Deutschland
Google Karte anzeigen

DAM On Tour in München: DAM Preis 2022

6. Mai29. Mai
whiteBOX
Atelierstraße 18
München, Bayern D-81671 Deutschland
Google Karte anzeigen
Lade Veranstaltungen

veranstaltung

Paris. Versteckter Zauber.

25. Mai29. Mai

Paris Versteckter Zauber
Studienreise zu wenig bekannten Orten der Seine-Metropole

25.-29.5.2022

Konzept, Organisation, Reiseleitung Dr. Matthias Quast

Programm

Mittwoch, 25.5.2022 Bien arrivés!
Vorm. Individuelle Anreise, Empfehlung: TGV / ICE zur Gare de l‘Est. Einchecken in unserer Unterkunft, dem Hôtel des Grandes Écoles, 75, Rue du Cardinal Lemoine, 75005 Paris (rive gauche). Die Rue Cardinal Lemoine ist eine Verlängerung der bekannten Rue Mouffetard nordwärts, unweit des Panthéon. Nächstgelegene Métro-Stationen: Cardinal Lemoine der Linie 10; Jussieu, sowohl Linie 10 wie auch Linie 7. Von der Gare de l’Est die Métro 7 ohne Umsteigen bis Jussieu). Vier Übernachtungen in den Grandes Écoles.
Nachm. Treffen um 15.00 Uhr im Hotel. Einführender Rundgang im Quartier, dabei v.a. zu der spätgotischen Kirche Saint-Étienne-du-Mont, interessant wegen ihrer manieristischen Elemente und zum Panthéon. Willkommens-Abendessen in einem ausgesuchten Restaurant.

Donnerstag, 26.5.2022 Wasser
Vorm. Spaziergang entlang der Seine. Dabei zunächst zum Institut du Monde Arabe (Jean Nouvel, 1981-87), Blick von der Dachterrasse, weiter entlang der Baustelle Notre-Dame zur westlichen Spitze der Île-de-la-Cité mit Blick auf die älteste gusseiserne Brücke Frankreichs, den Pont des Arts, errichtet 1802-04 (Abb.).
Nachm. Auf den Kanälen panoramische Bootsfahrt mit Canauxrama (sic!): 14.30 Uhr Abfahrt vom Port de l‘Arsenal über das Bassin de la Villette und den Canal de l’Ourcq zum Parc de la Villette. Dort ist in den letzten 40 Jahren ein neues Viertel gewachsen, das gewaltige KulturBauten geschaffen hat, angefangen mit dem Technologie-Museum Cité des Sciences et de l’Industrie über zahlreiche Gebäude unter dem Oberbegriff Cité de la Musique, die dem Musikleben gewidmet sind, bis hin zu der 2015 eröffneten neuen Philharmonie.

Freitag, 27.5.2022 Gußeisen
Vorm. Das mit dem Pont des Arts angeklungene Thema Gußeisen wird wiederaufgenommen mit dem Besuch einiger passages, geschaffen seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert vor allem im 2., 3., 9. und 10. Arrondissement. Zunächst zur Passage Vendôme (1827, 3. Arr.), weiter zu einer der ersten gotischen Kirchen, Saint-Martin-des-Champs, heute in das Technik-Museum der Stadt Paris integriert. Eine der ältesten Passagen ist die Passage du Caire (1798-1806, 2. Arr.). Mittagessen im populären Chartier, 1896 als Suppenküche gegründet.
Nachm. Unweit vom Chartier liegt die erste Pariser Kirche, die gänzlich aus Metall errichtet worden ist, die neugotische Saint-Eugène-et-Sainte-Cécile (1855 vollendet, 9. Arr.). Die drei Passagen Verdeau, Jouffroy und des Panoramas, entstanden in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, bilden zusammenhängend den längsten Gang unter der charakteristischen Glasverdachung. Unweit die spektakuläre Rue des Colonnes, eines der raren Beispiele der sog. Revolutionsarchitektur (1797).

Samstag, 28.5.2022 Innovationen
Vorm. auf den Montmartre zu dem spektakulären Bau der 1894 begonnenen Eisenbetonkirche Saint-Jean-l’Evangéliste. Eine der frühesten gotischen Konstruktionen hingegen ist die unscheinbare Kirche Saint-Pierre-de-Montmartre auf der Höhe des Hügels, errichtet im Zusammenhang eines 1134 gegründeten Benediktinerinnen-Konvents. Nachm. Ausflug nach Chambourcy westlich von Paris zu dem Park „Le Désert de Retz“ (14.30 Uhr Führung). Im ausgehenden 18. Jahrhundert hat der Aristokrat Racine de Monville sein
einzigartiges Gartenreich mit ursprünglich mindestens 17 skurrilen Staffagebauten anlegen lassen. Typologisch reiht sich diese Anlage in eine lange Tradition, die vom manieristischen Sacro Bosco in Bomarzo im Latium ausgeht und bis zu Niki de Saint Phalles Tarotgarten bei Capalbio in der südlichen Toskana geführt werden kann.

Sonntag, 29.5.2022 Montparnasse surprenant
Vorm. Das Innenleben der 1899 bis 1901 errichteten Kirche Notre-Dame-du-Travail im Montparnasse-Viertel überrascht mit seinem unverkleideten, grazilen Stahlskelett. Ebenso
überraschend zwei von Niki de Saint-Phalle geschaffene Grabmäler auf dem unweit liegenden Friedhof. Abschließendes Mittagessen in der kulinarisch überaus geschäftigen Rue Daguerre.
Nachm. zur freien Gestaltung / Abreise / Option Verlängerung des Aufenthaltes

Preise ohne An- und Abreise € 1.090,00 im DZ, € 1.350,00 im EZ. Ermässigung 10% für VIALMitglieder und IHKKG-Mitglieder. Anzahlung von € 200,00 bei der definitiven Anmeldung als Bearbeitungsgebühr, die bei Rücktritt nicht erstattet werden kann.

Leistungen • Konzept, Organisation und Führungen durch Dr. Matthias Quast • 4 Übernachtungen in dem im 5. Arrondissement gelegenen Hôtel des Grandes Écoles • 3 gemeinsame Essen in von Matthias Quast ausgesuchten, ortstypischen Lokalen • Eintritte, öffentlicher Nahverkehr (Métro)

Nota bene An- und Abreise organisiert sich jeder Teilnehmer selbst. So besteht die Möglichkeit, den Aufenthalt individuell zu verlängern. Merci et bon voyage!

Details

Beginn:
25. Mai
Ende:
29. Mai
Veranstaltungenskategorien:
, ,

Ort

Paris
Paris, Frankreich Google Karte anzeigen

[tribe_events view=”day”]
After HTML Code here!

DAM On Tour in Bad Aibling: Die Neue Heimat (1950-1982)

8. August 202131. Dezember 2030
B & O Parkhotel
Dietrich-Bonhoeffer-Straße 31
Bad Aibling, 83043
Google Karte anzeigen

Schön hier. Architektur auf dem Land

27. März27. November
Freilichtmuseum Hessenpark
Laubweg 5
Neu-Anspach, Hessen 61267 Deutschland
Google Karte anzeigen

Antonio de Campos – Konzepte für Zaha Hadid

9. April28. August
DAM Ostend
Henschelstr. 18
Frankfur am Main, 60314 Deutschland
Google Karte anzeigen

DAM on Tour in Mönchengladbach: EINFACH GRÜN

30. April29. Mai
Skulpturengarten – ­ Museum Abteiberg
Abteistraße 27 / Johannes-Cladders-Platz
Frankfurt / M., Hessen D-41061 Deutschland
Google Karte anzeigen

DAM On Tour in München: DAM Preis 2022

6. Mai29. Mai
whiteBOX
Atelierstraße 18
München, Bayern D-81671 Deutschland
Google Karte anzeigen

exclamation-mark
x