0-Artikel
Seite wählen

HUHU

Lade Veranstaltungen

veranstaltung

JUNG Lectures — DAM Preis 2019

8. März 2019 – 18:00

Preisträger DAM Preis 2019, Modernisierung und Umbau Kulturpalast Dresden, gmp Architekten – von Gerkan, Marg und Partner \ Foto: Christian Gahl, gmp Architekten

Seit 2007 werden mit dem DAM Preis für Architektur in Deutschland jährlich herausragende Bauten in Deutschland ausgezeichnet. 2019 wurde der Preis vom Deutschen Architekturmuseum (DAM) bereits zum dritten Mal in enger Zusammenarbeit mit JUNG als Kooperationspartner vergeben. Die Finalistengruppe des DAM Preis 2019 bildeten vier Projekte aus den Bereichen Wohnen, Kultur und Bildung, jedes von ihnen mit einer sehr spezifischen Bauaufgabe, Komplexität und städtebaulichen Bedeutung. Bei den ersten JUNG lectures. präsentieren die Finalisten ihre ausgezeichneten Projekte.

GRUSSWORTE:
NICOLE HEPTNER Architektur Media Management JUNG
PETER CACHOLA SCHMAL Direktor DAM

REFERENTEN:
CHRISTOPH HEINEMANN \ TIM HEIDE Arge ifau \ Heide & von Beckerath, Berlin
VOJTECH BAST Harris + Kurrle Architekten, Stuttgart
STEPHAN SCHÜTZ gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner, Berlin
FELIX WAECHTER Waechter + Waechter Architekten, Darmstadt

Weiterführende Links:
www.dam-preis.de
www.jung.de

Details

Datum:
8. März 2019
Zeit:
18:00
Veranstaltungenskategorie:

Weitere Angaben

Download 1:
Einladungskarte „JUNG Lectures. DAM Preis 2019“
Fortbildungspunkte:
Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) können mit der Teilnahme an der o. g. Veranstaltung gemäß § 3 der Fortbildungsordnung der AKH 2 Fortbildungspunkte erwerben.
exclamation-mark
x