0-Artikel
Seite wählen

HUHU

Lade Veranstaltungen

veranstaltung

Dialog im Museum #18: Rechenzentren. Orte Digitaler Souveränität

13. Dezember – 19:0020:00

PODIUMSDISKUSSION
13. Dezember 2022, 19–21 Uhr,
DAM Ostend, Henschelstr. 18, 60314 Frankfurt am Main
Anmeldung unter www.hs-rm.de/dialog-im-museum
Mit bestätigter Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen zu kommenden Veranstaltungen

Rechenzentren stellen mit ihrem riesigen Energie- und Ressourcenbedarf große Herausforderungen für die Pariser Klimaziele dar. Als Datenspeicher einer digitalen Gesellschaft sind sie heute jedoch zugleich Zentren wirtschaftlicher und politischer Macht. Bedarf es in einer Demokratie also größerer Akzeptanz gegenüber diesen neuen Zentren der Macht? Wie lässt sich die Datenhoheit bewahren und Rechenzentren gleichzeitig klima- und sozialverträglich in unsere Städte integrieren? Diese und weitere Fragen möchten wir mit Ihnen und unseren Gästen diskutieren. DIALOG IM MUSEUM ist ein Kooperationsprojekt des DAM und der Hochschule RheinMain, das sich mit den Auswirkungen von smarten Technologien auf unser Leben beschäftigt.

Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) können mit der Teilnahme zwei Fortbildungspunkte erwerben.

Eintritt frei

mit:
Niklas Maak, Architekturkritiker und Feuilletonchef der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Claus Kaminsky, Oberbürgermeister der Stadt Hanau
Martina Feldmayer, Mitglied des Landtags, Bündnis 90/Die Grünen
Karsten Spengler, Leiter Advanced Building Engineering, Arup Deutschland GmbH, Frankfurt

Moderation:
Peter Cachola Schmal, Direktor des Deutschen Architekturmuseums

Details

Datum:
13. Dezember
Zeit:
19:00 – 20:00
Veranstaltungenskategorie:

Ort

DAM Ostend
Henschelstr. 18
Frankfurt / M., Hessen D-60314 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 (0)69 212-38844

Organisator

Deutsches Architekturmuseum (DAM)
Telefon:
069 - 212 38844
E-Mail:
info.dam@stadt-frankfurt.de
Webseite:
Organisator-Website anzeigen
exclamation-mark
x