0-Artikel
Seite wählen

Projekt IMPACT RheinMain der Hochschule RheinMain

  1. Veranstaltungen
  2. Organisatoren
  3. Projekt IMPACT RheinMain der Hochschule RheinMain
Veranstaltungen von diesem organisator
Heute

DIALOG IM MUSEUM #3

DAM Auditorium Schaumainkai 43, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland

Symposium, u.a. mit Kai Strittmatter, bis 2018 China-Korrespondent der Süddeutschen Zeitung

Dialog im Museum #6

DAM Deutsches Architekturmuseum Schaumainkai 43, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland

Podiumsdiskussion zum Thema "Smart City – Wie wollen wir leben" sowie Testplattform zu intelligenten Quartiersanwendungen vom 30.11. – 10.12.2019, Galerie EG.

Dialog im Museum #7

DAM Deutsches Architekturmuseum Schaumainkai 43, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland

Vortrag zum Thema "Stadt ohne Auto?"

Dialog im Museum #9: Datenschutz unter Quarantäne

online , Deutschland

Ob Gesundheits-Apps, intelligente Zahnbürsten oder Fieberthermometer: Smart-Living-Technologien sammeln immer häufiger körperbezogene Daten ihrer Nutzer. Die Coronakrise hat selbst im datenschutzkritischen Deutschland einen Digitalisierungsschub ausgelöst.

Dialog im Museum #14: Rechenzentren. Wie nachhaltig ist die Digitalisierung?

DAM Deutsches Architekturmuseum Schaumainkai 43, Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland

Rechenzentren bilden den Grundpfeiler der Digitalisierung. Kein Wunder, dass ihr Ausbau boomt – insbesondere in der Rhein-MainRegion. Durch keinen anderen Knotenpunkt der Welt laufen so viele Daten wie durch Frankfurt. Doch die Datenzentren benötigen nicht nur große Flächen in der Stadt, ihr Energiebedarf kann selbst den ganzer Städte erreichen.

Dialog im Museum #17 / Transformation: Intelligente Gebäude für das Klima der Zukunft

DAM Ostend Henschelstr. 18, Frankfurt / M., Hessen, Deutschland

Neubauten versprechen Nachhaltigkeit durch hohe Energiestandards und -effizienz. Häufig wird der Neubau deshalb in der politischen Diskussion der Modernisierung des Altbestands vorgezogen. Ausgeblendet wird dabei der Energiebedarf beim Erstellen des Neubaus selbst – die sogenannte „Graue Energie“.

DIALOG IM MUSEUM #19: LUFTVERKEHR DER ZUKUNFT. WIE GRÜN KANN FLIEGEN SEIN?

DAM Ostend Henschelstr. 18, Frankfurt / M., Hessen, Deutschland

Der Flugverkehr trägt allein rund 5 Prozent zu den weltweiten CO2-Emissionen bei. Die Senkung der Emissionen in der Luftfahrtbranche stellt daher einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur Erreichung der Klimaziele dar. Zwar haben sich Branchenverbände auf einen Fahrplan zur Klimaneutralität bis 2050 geeinigt, doch die Hürden sind groß. Wie können neue Technologien wie e-Fuels zu einer sauberen Luftfahrt beitragen und welche Auswirkungen hat die Umstellung auf erneuerbare Energien für die Infrastruktur des Flughafens selbst? Diese und weitere Fragen möchten wir in unserer Veranstaltung erläutert und mit Ihnen diskutieren.

Dialog im Museum #20: FAKTENCHECK HEIZGESETZ. DIE ZUKUNFT DES HEIZENS IM GEBÄUDEBESTAND

DAM Ostend Henschelstr. 18, Frankfurt / M., Hessen, Deutschland

Erst vom Koalitionspartner als „pragmatisch“ und „technologieoffen“ gelobt, dann öffentlich zum Abschuss freigegeben: Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) wird vor den Landtagswahlen in Hessen und Bayern zum Zankapfel im Ringen um die bundespolitischen Machtverhältnisse. Auch die Medien tragen zur Mythenbildung bei

exclamation-mark
Aktuelles
x