Seite wählen

INTERNATIONALER HOCHHAUSPREIS 2020

31. Oktober 20206. Juni 2021
DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland

EINFACH GRÜN – Greening the City

23. Januar11. Juli
DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
+Google Karte anzeigen

DAM Preis 2021

30. Januar27. Juni
DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
+Google Karte anzeigen

Frankfurt_2099 – Wettbewerb und Rahmenprogramm

12. März12. Oktober
Schaumainkai 43
Frankfurt / M., Hessen D-60596 Deutschland

DAM On Tour in der Türkei: Kadin Mimar / Frauen im Architektenberuf in der Türkei und in Deutschland

4. Mai31. Dezember
Goethe-Institut Ankara
Atatürk Bulvarı No: 131
Bakanlıklar-Ankara,
+Google Karte anzeigen
Lade Veranstaltungen
Die 25 besten Bauten in / aus Deutschland
Seit 2007 werden mit dem DAM Preis für Architektur in Deutschland jährlich herausragende Bauten in Deutschland ausgezeichnet. 2021 wird der Preis vom Deutschen Architekturmuseum (DAM) bereits zum fünften Mal in enger Zusammenarbeit mit JUNG als Kooperationspartner in einem gestaffelten Juryverfahren vergeben.

30. Januar – 27. Juni 2021, 3. OG

Der DAM Preis 2021 geht an MVRDV und N-V-O NUYKEN VON OEFELE ARCHITEKTEN für Werk12 in München.

Das Gewinnerprojekt steht im Mittelpunkt der Ausstellung mit den 25 besten Bauten in und aus Deutschland. Das WERK12 steht auf dem ehemaligen Pfanni-Gelände nahe des Münchner Ostbahnhofs. Das Areal entwickelt sich seit einigen Jahren zu einem experimentierfreudigen Stadtviertel. Umlaufende breite Balkonstege und Kaskadentreppen charakterisieren das Gebäude nach außen; seinen frisch-frechen Auftritt erhält es durch riesige Buchstaben mit Comics entlehnten Lautmalereien an der Fassade. Der freie Platz vor dem Haus unterstützt seinen Auftritt. Die Bilder des niederländischen Expo 2000- Pavillons tauchen nicht von ungefähr vor dem geistigen Auge auf: Er animierte den Bauherren zu dem Auftrag. Innen weist der fünfgeschossige Bau eine hohe Flexibilität für verschiedenste Nutzeransprüche auf. Durch eingezogene Galerien in den hohen Räumen entstehen zusätzliche Ebenen. Offene Installationen und Sichtbeton prägen das Innere. Ein Fitness-Studio belegt drei Etagen, eine davon mit Pool. Dazu kommen verschiedene Gastronomienutzungen und Büroflächen.

Die Präsentation zum DAM Preis 2021 zeigt aktuelle Architektur aus Deutschland und bemerkenswerte Projekte deutscher Architekturbüros in anderen Ländern. Eine Jury hat aus einer Longlist von über 100 zwischen Ende 2018 und Frühjahr 2020 fertiggestellten Gebäuden die 22 vorgestellten Bauensembles in Deutschland und drei Beispiele im Ausland ausgewählt. Aus dieser Shortlist wurden wiederum vier Bauten zu Finalisten für den DAM Preis 2021 nominiert, auf einer Juryfahrt begutachtet und schließlich das Gewinnerprojekt benannt.

Facetten des Wohnungsbaus finden sich in der Shortlist etwa mit einem an industriellen Beispielen orientierten Systembau in Berlin und einem die Vorgängerbebauung mit Spolien zitierenden Baukomplex in Nürnberg. Kindertagesstätten werden mit zwei konträren Planungen vorgestellt: eine feine Holzkonstruktion in Ditzingen und die Umwandlung einer wenig bemerkenswerten Villa in eine umso frischere Kita in Memmingen. Wie vielfältig, wie kommunikationsfördernd können Verwaltungsgebäude sein? Im Sinne einer Corporate Architecture beispielhaft ist die anthroposophisch inspirierte Zentrale der Drogeriekette dm in Karlsruhe- Durlach. Nicht zuletzt gehören auch ortsprägende Sonderbauten zu der Auswahl: Dazu zählt die Hochwasserschutzanlage und Uferpromenade am Hamburger Niederhafen ebenso wie die innovative Holzkonstruktion des Urbachturms im schönen Remstal.

Das Deutsche Architektur Jahrbuch 2021 mit ausführlichen Besprechungen der Shortlist, den Finalisten und des Preisträgerprojekts, erschienen bei DOM publishers / Berlin, ist nun im Buchhandel sowie im DAM erhältlich.

Das Kuratorenteam der Ausstellung bilden Christina Gräwe und Yorck Förster.

Eindrücke der Ausstellung im DAM


Videos zur Ausstellung


DAM Preis 2019 Bild #2

Werk12, München, Deutschland

ARGE MVRDV & N-V-O NUYKEN VON OEFELE ARCHITEKTEN
Foto Photo: Ossip van Duivenbode, @Ossip
DAM Preis 2019 Bild #2

Werk12, München, Deutschland

MVRDV & N-V-O NUYKEN VON OEFELE ARCHITEKTEN
Foto Photo: Ossip van Duivenbode, @Ossip
DAM Preis 2019 Bild #3

Wohnregal, Berlin, Deutschland

FAR FROHN & ROJAS
© Foto Photo: David von Becker
DAM Preis 2019 Bild #3

Gebäudeintegriertes Dachgewächshaus und Verwaltungsgebäude, Oberhausen, Deutschland

KUEHN MALVEZZI
Foto Photo: hiepler, bruenier
DAM Preis 2019 Bild #3

Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch (Umbau), Berlin, Deutschland

O&O BAUKUNST
Foto Photo: Schnepp Renou

Die Nominierten zum DAM Preis 2021

ALLMANN SATTLER WAPPNER ARCHITEKTEN
Revitalisierung Schwanthaler Höhe, München

ARETZ DÜRR ARCHITEKTUR
Haus D // 6, Oberberg

ATELIER KEMPE THILL
Atriumhaus Tenever, Bremen

ADDENDA ARQUITECS
Bauhaus Museum Dessau, Dessau-Roßlau

BEHNISCH ARCHITEKTEN
KIT Energy Lab 2.0, Eggenstein-Leopoldshafen

BEZ + KOCK ARCHITEKTEN
Museums- und Kulturforum Südwestfalen, Arnsberg

BARKOW LEIBINGER
Trumpf Betriebskindertagesstätte, Ditzingen

BRUNO FIORETTI MARQUEZ
Erweiterung Landratsamt Neustadt an der Waldnaab

BUNDSCHUH ARCHITEKTEN
Suhrkamp-Ensemble, Berlin

FAR FROHN&ROJAS FINALIST
Wohnregal, Berlin

HILD UND K
Wohnen an der Werderstraße, Nürnberg

HEILERGEIGER ARCHITEKTEN
Kita Karoline Goldhofer, Memmingen (Allgäu)

HELGA BLOCKSDORF / ARCHITEKTUR
Wohn- und Atelierhaus Rosé, Berlin

ICD / ACHIM MENGES UND ITKE / JAN KNIPPERS, UNIVERSITÄT STUTTGART
Urbach Turm, Urbach, Remstal

KUEHN MALVEZZI MIT ATELIER LE BALTO FINALIST
Gebäudeintegriertes Dachgewächshaus und Verwaltungsgebäude, Oberhausen

LRO LEDERER RAGNARSDÓTTIR OEI
Dialogicum – dm-drogerie markt Unternehmenszentrale, Karlsruhe

MAX DUDLER
Eisenbahnmuseum, Bochum

MVRDV & N-V-O NUYKEN VON OEFELE ARCHITEKTEN PREISTRÄGER
Werk 12, München

O&O BAUKUNST FINALIST
Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, Berlin

WANDEL LORCH ARCHITEKTEN
Lern- und Gedenkort Hotel Silber, Stuttgart

ZAHA HADID ARCHITECTS
Hochwasserschutzanlage Niederhafenpromenade, Hamburg

ARCHITEKTUREXPORT

BOLLES + WILSON
BnL – Bibliothèque nationale du Luxembourg, Luxemburg

GMP ARCHITEKTEN VON GERKAN MARG UND PARTNER
Südbahnhof Hangzhou, China

INGENIEURE OHNE GRENZEN E.V.
Rising Star School für Hopley, Harare, Simbabwe

TERRAIN: INTEGRAL DESIGNS
GRÜNE ERDE-WELT Unternehmens – und Besucherzentrum, Steinfelden, Österreich

Begleitprogramm

JUNG Lectures. Die Finalisten und die Shortlist DAM Preis 2021
Termine in Kürze auf dam-preis.de, Start im März 2021

Ausstellungsführungen mit Yorck Förster
Ab Öffnung der Museen immer samstags und sonntags, jeweils 16 Uhr

Publikationen


Yorck Förster, Christina Gräwe, Peter Cachola Schmal (Hg.)
Erschienen bei DOM publishers, 2021

256 Seiten, 220 × 280 mm, 350 Abbildungen
Leinenhardcover, Deutsch/Englisch

ISBN 978-3-86922-774-0

Im Museumsshop und im Buchhandel erhältlich für 38,- EUR.

Partner

   

Details

Beginn:
30. Januar
Ende:
27. Juni
Veranstaltungenskategorien:
,
Website:
www.dam-preis.de

Ort

DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Telefon:
069 212 38844
Website:
dam-online.de

Organisator

JUNG


After HTML Code here!

INTERNATIONALER HOCHHAUSPREIS 2020

31. Oktober 20206. Juni 2021
DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland

EINFACH GRÜN – Greening the City

23. Januar11. Juli
DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
+Google Karte anzeigen

DAM Preis 2021

30. Januar27. Juni
DAM Deutsches Architekturmuseum
Schaumainkai 43
Frankfurt am Main, Hessen 60594 Deutschland
+Google Karte anzeigen

Frankfurt_2099 – Wettbewerb und Rahmenprogramm

12. März12. Oktober
Schaumainkai 43
Frankfurt / M., Hessen D-60596 Deutschland

DAM On Tour in der Türkei: Kadin Mimar / Frauen im Architektenberuf in der Türkei und in Deutschland

4. Mai31. Dezember
Goethe-Institut Ankara
Atatürk Bulvarı No: 131
Bakanlıklar-Ankara,
+Google Karte anzeigen

exclamation-mark
x