Seite wählen

        • Es gibt derzeit keine Veranstaltungen.

        • Es gibt derzeit keine Veranstaltungen.
        • Architekturpreise aktuell:


        • DAM Preis Statuetten \ Foto: Fritz Philipp

          Foto: Fritz Philipp

        • Nächste Veranstaltung:

          NEUER MENSCH, NEUE WOHNUNG

Presse
DAM Preis 2021

Finalisten

Die Finalistengruppe des DAM Preis 2021 bilden vier Projekte aus den Bereichen Wohnen, Kultur und Bildung, Arbeit sowohl Freizeit. Teilweise sind es hybride Bauten, die mehrere dieser Funktionen zugleich erfüllen. Die Jury wählte folgende Projekte als Finalisten:

WERK12, München 
ARGE MVRDV & N-V-O NUYKEN VON OEFELE ARCHITEKTEN

Wohnregal, Berlin
FAR FROHN&ROJAS

Verwaltungsgebäude mit gebäudeintegriertem Dachgewächshaus, Oberhausen
KUEHN MALVEZZI

Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, Berlin
O&O BAUKUNST

DER DAM PREIS
Seit 2007 werden mit dem DAM Preis für Architektur in Deutschland jährlich herausragende Bauten in Deutschland ausgezeichnet. 2021 wird der Preis vom Deutschen Architekturmuseum (DAM) bereits zum fünften Mal in enger Zusammenarbeit mit JUNG als Kooperationspartner in einem gestaffelten Juryverfahren vergeben.

Eine Expertenjury unter Vorsitz von Alexander Schwarz (David Chipperfield Architects, Gewinner des DAM Preis 2020)  bestimmte nun aus dem Feld der Shortlist vier Projekte für die engere Wahl der Finalisten zum DAM Preis 2021.

Die Internetpräsenz zum DAM Preis dam-preis.de ist nun um die Finalisten 2021 ergänzt. Die Datenbank bietet einen profunden Überblick zum Baugeschehen in und aus Deutschland.

Partner des DAM Preis ist die Firma JUNG.

JUNG – Fortschritt als Tradition

JUNG ist Premiumanbieter moderner Gebäudetechnik. Schalter, Steckdosen, Dimmer, Wächter und Systeme zur Steuerung von Funktionen im privaten Wohnbereich sowie im Objekt gehören zum Portfolio des mittelständischen Traditionsunternehmens. Rund 1.300 Mitarbeiter in Deutschland sowie in den 19 Tochterunternehmen und 70 Vertretungen in Europa, Nordamerika, dem Nahen Osten und in Asien leben den Leitgedanken ‚Fortschritt als Tradition’. Seit 2017, nunmehr im fünften Jahr, zeichnet JUNG als enger Kooperationspartner des Deutschen Architekturmuseums (DAM) im Rahmen des 2007 begründeten DAM Preises jährlich herausragende Bauten in Deutschland aus.

 

Pressekonferenz: Fr, 29. Januar 2021, 11 Uhr
Preisverleihung und Ausstellungseröffnung
: Fr, 29. Januar 2021, 19 Uhr DAM Auditorium (voraussichtlich online)
Ausstellung: 30. Januar – Mitte Mai 2021

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt
T +49 (0)69 212 – 363 18
presse.dam@stadt-frankfurt.de

Pressebilder DAM PREIS 2021 Finalisten

Die als Vorschau dargestellten Pressebilder stehen Ihnen in Printqualität über den nachfolgenden Button zum Download zur Verfügung:
Pressebilder – honorarfrei für die einmalige, rein redaktionelle Nutzung im direkten Kontext mit dem DAM Preis 2021 unter Nennung des Urhebers