Seite wählen

        • Es gibt derzeit keine Veranstaltungen.

            7. September 201916. Februar 2020

        • © Design: Gardeners

          • 7. September 201916. Februar 2020
        • Es gibt derzeit keine Veranstaltungen.
        • Architekturpreise aktuell:


        • DAM Preis Statuetten \ Foto: Fritz Philipp
        • Nächste Veranstaltung:

          NEUER MENSCH, NEUE WOHNUNG

        • Ansprechpartnerin

          Christina Budde, Kuratorin
          Architekturvermittlung
          T +49 (0)69 212-31076
          dam.vermittlung@stadt-frankfurt.de

        • Nächste Veranstaltung

          Architekturfotografie mit der Camera Obscura
          7. März – 11:008. März – 17:00
        • Nächste Veranstaltung

Leitung Vermittlung gesucht

von | Freitag, 6. Dezember 2019

Im Deutschen Architekturmuseum (DAM) finden jährlich rund 15 wechselnde Ausstellungen zu Architektur und Städtebau sowie über 400 Veranstaltungen statt. Die Architekturvermittlung ist ein wesentlicher Bestandteil des Museumsprogramms mit ganz unterschiedlichen Formaten für ebenso unterschiedliche lnteressensgruppen. Veranstaltungen und Projekte finden sowohl im eigenen Haus als auch in Kooperation mit anderen Museen sowie „vor Ort“ in Zusammenarbeit mit Schulen statt.

Wir suchen ab dem 01.06.2020 eine_n
Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (w/m/d) Leitung Vermittlung
Vollzeit, Teilzeit
EGr. 13 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

• Fortschreibung, Weiterentwicklung und Ausbau des Gesamtkonzepts zur Architekturvermittlung
• Betreuung und Fortentwicklung von Veranstaltungen, die der Vermittlung von aktuellen Architektur- und Städtebauthemen dienen
• Anleitung, methodisch-didaktische Beratung und Weiterbildung der Architekturvermittler_innen
• Konzeption, inhaltliche Ausarbeitung und organisatorische Umsetzung von differenzierten Programmangeboten und wechselnden projektbezogenen Ausstellungen
• Planung und Realisierung von ausstellungsbezogenen Bildungsangeboten, insbes. für die Primar-, Mittel- und Oberstufe sowie für Studierende und Lehrkräfte; Fortentwicklung des Museums als außerschulischer Lernort
• Erarbeitung und Umsetzung von innovativen, zielgruppenspeziflschen Angeboten zur baukulturellen Bildung unter besonderer Berücksichtigung von Diversität, kultureller Vielfalt und Inklusion
• Entwicklung neuer Formate und Konzepte für den kulturellen Wissenstransfer, auch im Rahmen fortschreitender Digitalisierung
• Entwicklung von Kooperationsprojekten mit institutionellen Partner_innen außerhalb des Museums
• Einwerben und Akquise von Drittmitteln für die Projektarbeit
• Ausbau und Pflege eines Netzwerkes von Kontakten zu Schulen, Hochschulen sowie anderen außerschulischen Bildungsträger_innen und Multiplikatoren im touristischen Bereich
• Betreuung des internationalen DAM Architectural Book Award
• Vertretung des Museums nach Außen und Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit der unterschiedlichen Vermittlungsangebote

Sie bringen mit:

• abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) einer relevanten Fachrichtung, z. B. der Pädagogik, Kunstpädagogik, Kunstgeschichte oder Architektur
• ausgewiesene, mehrjährige praktische Berufserfahrung in der museums-pädagogischen Vermittlungs- und allgemeinen Museumsarbeit
• inhaltliche und methodische Kompetenz in der Arbeit für und mit Menschen aller Altersgruppen und Bildungsvoraussetzungen
• Personalführungskompetenz hinsichtlich Ausbildung, Einsatz, Weiterbildung und Motivation der freien Mitarbeiter_innen
• Fähigkeiten zum selbstständigen Arbeiten und Planen
• Verantwortungsgefühl, Durchsetzungsfähigkeit und Organisationstalent
• ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Bereitschaft zur Teamarbeit
• Belastbarkeit, organisatorische Flexibilität und hohe Einsatzbereitschaft
• souveräne Englischkenntnisse
• Bereitschaft zur beruflichen Fortbildung
• interkulturelle Kompetenz und Genderkompetenz

Wir bieten Ihnen:

• umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
• betriebliche Altersvorsorge und ein gefördertes Job-Ticket des Rhein-Main-Verkehrsverbundes

Pdf Download

Weitere Infos:

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Schmal, Tel. (069) 212-36313.
Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 19.01.2020 unter Angabe der Kennziffer Z13206/0024/0131 an:
Magistrat der Stadt Frankfurt am Main
Kulturamt Frankfurt am Main
Brückenstraße 3-7, 60594 Frankfurt am Main