AUF EINEN TEE MIT MARGARETE SCHÜTTE-LIHOTZKY

Veranstaltungsort: Ernst-May-Haus, Im Burgfeld 136, 60439 Frankfurt
Sonntag, 12. November 2017, 14 – 15.30 Uhr \ 8 €

Während die Küchen bislang vorwiegend von Architekten entworfen wurden, ist es um 1926 erstmals eine Architektin, die sich dem Thema Einbauküche annimmt: Margarete Schütte-Lihotzky. Ihr ist dieser Nachmittag gewidmet.

mit CHRISTINA TREUTLEIN
 

Eine Kooperation mit der Volkshochschule Frankfurt
Anmeldung über die VHS Frankfurt
 

Herausgeber: © Deutsches Architekturmuseum Frankfurt a.M., Schaumainkai 43, 13.12.2017