Architektur und Nachhaltigkeit – Vom "Alten Rathaus über das Technische Rathaus zur "Neuen Altstadt"

Mi, 24. April 2019, 16 - 19 Uhr, DAM Auditorium € 15 / € 7,50 (Studierende / Referendare) inkl. Getränke

 „Schöne“ Architektur und gelungenes Design fördern die Wertschätzung und Pfege von Gebäuden und Dingen, schützen vor der Neigung zum „Wegwerfen“ und dienen damit der Nachhaltigkeit. Im historischen Kern der Frankfurter Innenstadt wird deutlich, welchen Veränderungen der Wertschätzung Gebäude ausgesetzt sein können. Kann es eine zeitlose Schönheit geben, die Moden überdauert? Und gibt es Merkmale des architektonischen Entwerfens, die von einer großen Mehrheit der Betrachter gut geheißen werden? Das Seminar will die genannten Grundsatzfragen und mögliche Antworten diskutieren. Ausgewählte Gebäude in dem kleinen Bereich zwischen Dom und Römer und deren Baugeschichte sollen beispielhaft vorgestellt werden, um der Diskussion konkrete Anregungen zu geben. Dieter von Lüpke, ehem. Leiter Stadtplanungsamt Frankfurt

Leitung: Dieter von Lüpke, ehem. Leiter Stadtplanungsamt Frankfurt

Anmeldung unter: dam.vermittlung@stadt-frankfurt.de 

 

Herausgeber: © Deutsches Architekturmuseum Frankfurt a.M., Schaumainkai 43, 21.04.2019