INTERNATIONALER HOCHHAUS PREIS 2018 - Nominierungen + Finalisten

Die nominierten Gebäude für den Internationalen Hochhaus Preis (IHP) 2018 stehen fest: Das Deutsche Architekturmuseum hat aus über 1.000 neuen Hochhäusern der beiden vergangenen Jahre weltweit insgesamt 36 Projekte ausgewählt. Aus diesem Kreis sind nun die fünf Finalisten bekannt gegeben worden. Der Gewinner des Internationalen Hochhaus Preises wird am Abend des 1. November 2018 in der Paulskirche in Frankfurt am Main gekürt.
Der Internationale Hochhaus Preis wird alle zwei Jahre gemeinsam von der Stadt Frankfurt am Main, dem Deutschen Architekturmuseum und der DekaBank vergeben.

PRESSEKONFERENZ: Do, 1. November 2018, 11 Uhr / DekaBank (Anmeldung erforderlich)
PREISVERLEIHUNG: Do, 1. November 2018 / Paulskirche (für geladene Gäste)
AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG: Fr, 2. November 2018, 19 Uhr / DAM

BEST HIGHRISES 2018/19 - Ausstellung im DAM:
3. November 2018 – 3. März 2019

 

Pressebilder honorarfrei für einmalige, rein redaktionelle Nutzung im direkten Zusammenhang mit dem IHP 2018 sowie die Dauer der Ausstellung bis zum 3. März 2019 unter Nennung des Urhebers

DOWNLOAD PRESSEBILDER GESAMT ZU FINALISTEN: für Print und für Web
Die Presseankündigung zu den Finalisten finden Sie weiter unten unter "Downloads".

DOWNLOAD PRESSEBILDER GESAMT ZU NOMINIERUNGEN: für Print und für Web
Die Presseankündigung zu den Nominierungen finden Sie weiter unten unter "Downloads".

  • Nominierungen und Finalisten INTERNATIONALER HOCHHAUS PREIS 2018
  • 01

    AL_A
    Central Embassy, Bangkok / Thailand
    Foto: Edward Barnieh

  • 02

    Ateliers Jean Nouvel
    Le Nouvel KLCC, Kuala Lumpur / Malaysia
    Copyright: Ateliers Jean Nouvel

  • 03

    Büro Ole Scheeren
    DUO, Singapur
    Copyright: Büro-OS, Foto: Iwan Baan

  • 04 \ FINALIST

    Büro Ole Scheeren und OMA Office for Metropolitan Architecture
    MahaNakhon, Bangkok, Thailand
    Foto: Iwan Baan

  • 05

    David Chipperfield Architects
    Amorepacific Headquarters, Seoul, Südkorea
    Foto: Noshe

  • 06

    Foster + Partners und Heatherwick Studio
    The Bund Finance Center, Shanghai, China
    Copyright: Foster + Partners

  • 07

    Francis-Jones Morehen Thorp
    EY Centre, Sydney, Australien
    Foto: Rodrigo Vargas

  • 08

    gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner
    Greenland Central Plaza, Zhengzhou, China
    Foto: Zeng Jianghe

  • 09

    gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner
    Nanjing Financial City, Nanjing, China
    Foto: HG Esch

  • 10

    Goettsch Partners
    150 North Riverside, Chicago, USA
    Foto: Tom Rossiter Photography

  • 11

    Harry Gugger Studio
    The Exchange, Vancouver, Kanada
    Copyright: Credit Suisse

  • 12

    Heller Manus Architects
    181 Fremont, San Francisco, USA
    Copyright: Heller Manus Architects

  • 13

    Herzog & de Meuron
    56 Leonard Street, New York City, USA
    Foto: Iwan Baan

  • 14 \ FINALIST

    Herzog & de Meuron
    Beirut Terraces, Beirut, Libanon
    Foto: Iwan Baan

  • 15

    ingenhoven architects
    Marina One, Singapur
    Foto: HG Esch

  • 16

    JAHN
    50 West, New York City, USA
    Foto: TECTONIC

  • 17

    Kohn Pedersen Fox Associates PC
    Lotte World Tower, Seoul, Südkorea
    Foto: Tim Griffith

  • 18

    Kohn Pedersen Fox Associates PC
    Ping An Finance Centre, Shenzhen, China
    Foto: Tim Griffith

  • 19 \ FINALIST

    L. Benjamín Romano
    Torre Reforma, Mexiko-Stadt, Mexiko
    Foto: Alfonso Merchand

  • 20 \ FINALIST

    MAD Architects
    Chaoyang Park Plaza, Peking, China
    Foto: Hufton + Crow

  • 21

    Meixner Schlüter Wendt Architekten
    Neuer Henninger Turm, Frankfurt am Main / Deutschland
    Foto: Christoph Kraneburg

  • 22

    NBBJ
    Tencent Seafront Headquarters, Shenzhen / China
    Foto: Tim Griffith

  • 23

    Pelli Clarke Pelli Architects
    Salesforce Tower, San Francisco / USA
    Foto: Tim Griffith

  • 24

    Renzo Piano Building Workshop
    Tribunal de Paris, Paris / Frankreich
    Foto: Philippe Guignard air-images.net

  • 25

    SCDA Architects
    Echelon, Singapur
    Foto: Aaron Pocock

  • 26

    SHoP Architects
    461 Dean Street, New York City / USA
    Foto: Max Touhey

  • 27

    SHoP Architects
    American Copper Buildings, New York City / USA
    Copyright: SHoP Architects

  • 28

    SimpsonHaugh
    Dollar Bay, London / Großbritannien
    Foto: Hufton + Crow

  • 29

    Skidmore, Owings & Merrill LLP
    Poly International Plaza, Peking / China
    Foto: Bruce Damonte

  • 30

    Skidmore, Owings & Merrill LLP und Squire & Partners
    The Lexicon, London / Großbritannien
    Foto: Ben Veasey

  • 31

    UNStudio
    Raffles City, Hangzhou / China
    Foto: Hufton + Crow

  • 32

    UNStudio
    The Scotts Tower, Singapur
    Foto: Darren Soh

  • 33

    WOHA Architects
    Huaku Sky Garden, Taipeh / Taiwan
    Foto: Patrick Bingham-Hall

  • 34 \ FINALIST

    WOHA Architects
    Oasia Hotel Downtown, Singapur
    Foto: K. Kopter

  • 35

    Zaha Hadid Architects
    Generali Tower, Mailand / Italien
    Foto: Hufton + Crow

  • 36

    Zaha Hadid Architects
    Nanjing International Cultural Centre, Nanjing / China
    Foto: Hufton + Crow

Herausgeber: © Deutsches Architekturmuseum Frankfurt a.M., Schaumainkai 43, 16.10.2018